Caribbean Bulletproof Coffee | „Raffaello“- Bulletproof Coffee

on

Caribbean Bulletproof Coffee | „Raffaello“- Bulletproof Coffee

Vegan
Sojafrei
Glutenfrei
Paleo

Keto

Dieser Bulletproof Coffee wird wohl für alle „Raffaello-Fans“ der absolute Lieblings-Bulletproof Coffee werden! #justsaying ;0P

Info´s am Rezeptende


Zutaten

350 ml heiß aufgebrühter Kaffee
♦ 15 g >>Kokosmus<<

5 g >>*MCT ÖL<

Optional für Süßschnäbel:

1-2 TL >>Erythrit Gold<<

Genussdeko:

Mit etwas >>Schokokracher-Gewürz<<


Zubehör

Ihr benötigt zudem einen >>Hochleistungs-Mixer<<

Zubereitung

Den Kaffee brühe ich entweder diesen >>Edelstahl Espressokocher<< (passt auf einen Kaffeelöffel genau 350 ml Flüssigkeit rein), oder ich brühe ich mir meinen Kaffee von Hand mit >>dieser BPA freien Hand-Presse<<.
Das Beste an dieser Kaffee-Presse ist die easy Handhabung, da man sie auf Grund der Größe zum eine gut verstauen und z.B. auch mit in den Urlaub nehmen kann.


1. Den frisch gebühren Kaffee, Kokosmus, Vanille Öl & MCT-Öl (Optional Süße) in einen Hochleistungsmixer füllen (ich verwende diesen, da er BPA-frei ist und wirklich alles püriert, bis hin zu großen Eiswürfeln) und auf höchster Stufe ca. 20 Sekunden mixen.
Durch das mixen im Blender erhält Euer Kaffee eine wundervoll cremig Konsistenz.

2. Die „Raffaello“- Bulletproof Coffee in eine Tasse geben und >>Schokokracher-Gewürz<< garnieren. 🦊Tipp schaut mal bei meinem Instagram Profil rein.


Meine hübsche Schale gibt es >>hier<<.

Der „Hintergrund-Pina Colada Cupcake“ ist eine Kreation von meiner Lieben Jasmin
>>Soulfood Lowcarberia RABATTCODE -10 % <<

Pot Caribbean Bulletproof Coffe: Ca. 280 Kcal & 1,3 KH

💐Lasst es Euch schmecken!


Allgemeine Infos:

Wer sich Ketogen (LCHF) ernährt profitiert von dem Getränk definitiv, da das darin enthaltene Fett vom Körper schnell in Ketone umgewandelt wird. Der Kaffee putscht zusätzlich auf 😉 Durch den „Keto-Boost“ hält dieses köstliche Getränk zudem lange Satt und gibt eine unglaubliche Energie.

Wer sich nicht Keto / LCHF ernährt wird dieses Effekt nicht bemerken. Wer es geschmacklich dennoch gerne  ausprobieren möchte, dem empfehle ich vorerst auf das MCT ÖL zu verzichten! An MCT ÖL sollte man den Körper langsam gewöhnen. Andernfalls kann es zu Nebenwirkungen wie Durchfall und Magenschmerzen, Kopfschmerzen oder anfänglich auch zu vermehrter Müdigkeit kommen! Aus persönlicher Sicht macht MCT ÖL auch eher bei einer Kohlenhydratreduzierten Ernährungsweise Sinn ;P

Paleo Süßen:

wenn Ihr keinen Erythrit verwenden möchtet könnt Ihr diesen durch diese natürliche Zutat ersetzen:  *Menge am besten nach eigenem Geschmack anpassen 😉

♦ >>Yacon Sirup<< 
***niedriger glykämischer Index & Malziger Geschmack.

Zutaten & Mengen:

💬“Gestalte dein Kaffee aufregend und spiele mit verschiedenen Aromen, indem du eins dieser herrlichen Bio Würzölen auswählst“:

Für Vanille Aroma:
1 -2 TL >>Vanille Mandelwürzöl<<
Für Marzipan Aroma:
1 – 2 TL >>Pflaumenwürzöl<<
Für Weihnachtsplätzchen Aroma:
Für den ultimativen Macadamia-Kick:

♦ 1 TL>>Macadamia-Öl<<


✌️ LowCarb-Backrezepte.de ist frei von Werbung. Ich möchte, dass das auch zukünftig so bleibt.

Da das Schreiben der Artikel und das Einstellen der Rezepte allerdings viel Zeit kostet, sind einige von mir verwendeten Produkte mit einem Link zu Amazon, *Spicebar, aus.berlin, Simply Keto, *Soulfoodlowcarbeteria, und *Oelmuehle-Solling (*mir zur Verfügung gestellte Produkte) gekennzeichnet.

Dies geschieht nicht nur weil ich die Produkte selbst dort bestelle, sondern auch, da ich so die Möglichkeit habe mir darüber einen kleinen Kostenausgleich für meine Mühe zu schaffen. Dies geschieht nicht auf Eure Kosten, da dadurch der Preis für Euch nicht teurer wird, sondern Amazon, *Spicebar, Simply Keto*Soulfoodlowcarbeteria, und *Oelmuehle-Solling mir ein paar Prozentchen für die Produktempfehlung überlässt.

Ich freue mich auch weiterhin Euch mit meinen Rezepten und Tipps inspirieren zu können und danke Euch im Voraus für Eure Hilfe. Liebe Grüße, Verena