Low Carb Schoko-Mandel Pralinen – Vegan & Paleo

on

Mandel-Schoko-Pralinen gefüllt mit softer Mandelcreme und köstlicher Zartbitter Schokoladenglasur

Diese köstlichen Pralinen sind für (zart-bitter) Schokoladenfans sicherlich die pure Gaumenliebe.
Die Schokolade harmoniert wie ich finde perfekt mit der süße der Mandeln. 🤤
Oder besser gesagt knackige Schokolade trifft auf weiches Mandelnugat mit noch weicherem Mandelcreme-Kern.

Vegan
Sojafrei
Glutenfrei
➮* Paleo
LCHF

😄 einfache Zubereitung. Im eigentlichen übernimmt der Kühlschrank und das Tk-fach die meiste Zeit ;P
REZEPT für eine >>Silikon-Pralinenform<<
* Diese eignet sich perfekt zum späteren befüllen!
Sowie knapp 2 Laschen normale Förmchen >>hier geht es zu den Förmchen<<

🗿Paleo Info:

Wenn Ihr keinen Erythrit verwenden möchtet, könnt Ihr diesen durch diese natürliche Zutat ersetzen:

 * Niedriger glykämischer Index & malziger Geschmack.


💬 “Ihr könnt die Mandelnugat-Masse mit verschiedenen Aromen immer wieder abwandeln und eins dieser herrlichen Bio Würzölen auswählen“:

Für Marzipan Aroma:
5 g >>Pflaumenwürzöl<<
Für Kaffee-Mandel Aroma:
5 g >>Kaffee-Mandelöl<<
Für Marzipan & Mandel Aroma:
5 g >>Aprikosenöl<<

Zutaten:

Mandelnugat & Mandelcremefüllung:
5 g >>Aprikosenöl<<
80 g >>Weißes Bio Mandelmus<< 
30 g >>Erythrit<<*

>>-30 % Nu3 RABATTCODE<<
40 g >>Bitterschokolade 99 %<<**
80 ml >>Mandel Cuisine<<***

* Tipp: Süßschnäbel benötigen sicherlich etwas mehr Erythrit. Darum, schmeckt die Masse am besten ab, damit sie für Euch angenehm süß ist.
** Ihr könnt auch andere Schokolade wie z.B. >>Low Carb Schokolade<< verwenden falls euch 99 % zu herb sind.
*** Ihr könnt auch Kokosmilch nutzen.
Mandelcremefüllung:

Etwas >>Weißes Bio Mandelmus<<
>>-30 % Nu3 RABATTCODE<<


Zutaten:

Schokoladenglasur & tOPPINGS:
60 g  >>Bitterschokolade 99 %<<
 40 g >>Low Carb Schokolade<<
  Einige Kokosflocken
10 g >>Erdbeerfruchtpulver<<

Zubereitung:

1. Schokolade, Mandelmus und Öl in einer beschichteten Pfanne schmelzen.

2. Die Schokomasse etwas abkühlen lassen (Ihr könnt das Ganze auch vorsichtshalber in eine Schüssel füllen) und langsam die Mandel-Cuisine langsam einführen.
3. Den Erythrit in einer >>Kaffeemühle<< zu Puder mahlen und unter die Masse rühren.
4. Das Ganze in eine >>Garnierspritze<< füllen und die Förmchen befüllen.
Die befüllten Förmchen für min 6. Stunden oder über Nacht in das Gefrierfach stellen.

5. Die Pralinen aus den Förmchen stürzen.

6. Etwas Mandelmus in eine >>Garnierspritze<< füllen und die Pralinen befüllen.
Die befüllten Förmchen für min 6. Stunden oder über Nacht in das Gefrierfach stellen.

7. Die Schokoladenglasur im Wasserbad erhitzen und im Anschluss die leicht gefrorenen Pralinenherzen mit Hilfe einer Gabel in die geschmolzene Masse tauchen und glasieren und anschließend fix auf ein Gitter setzen und mit etwas Erdbeerpulver & Kokosflocken bestreuen. Die Pralinen im Anschluss im Kühlschrank aushärten lassen und dort lagern.

Tipp:
Ihr habt wie ich kein Gitter?! Null Problemo… Setzt die fertigen Pralinen fix auf das Brett / Teller mit dem Backpapier, bestreut sie mit den Toppings und lasst sie 5 min abkühlen. Dann setzt Ihr sie erneut auf ein „sauberes“ Backpapier um. Falls Ihr unschöne Ränder habt, könnt Ihr diese mit einem Messer leicht wegschneiden 😉

Tipp: Aus der Restlichen geschmolzenen Schokolade könnt Ihr einen köstlichen Schokobruch zu zaubern.

Die geschmolzene Schokolade auf Backpapier geben, 10 min abkühlen lassen und nach Herzenslust mit z.B.:
Nüssen, Kakao-Nips, Blüten oder was Euch sonst schönes einfällt bestreuen.
Das Ganze im Kühlschrank aushärten lassen und im Anschluss in Stücke brechen und genießen .

Stück (10 g ): ca. 48 Kcal und 1,15 KH
💐 Lasst es Euch schmecken!
Schoko-Mandel Pralinen – Low Carb – Vegan – Paleo Rezept

✌️ LowCarb-Backrezepte.de ist frei von Werbung. Ich möchte, dass das auch zukünftig so bleibt.

Da das Schreiben der Artikel und das Einstellen der Rezepte allerdings viel Zeit kostet, sind einige von mir verwendeten Produkte mit einem Link zu Amazon, nu3, Soulfood Lowcarberia, Spicebar und Oelmuehle-Solling (mir zur Verfügung gestellte Produkte) gekennzeichnet.

Dies geschieht nicht nur weil ich die Produkte selbst dort bestelle, sondern auch, da ich so die Möglichkeit habe mir darüber einen kleinen Kostenausgleich für meine Mühe zu schaffen. Dies geschieht nicht auf Eure Kosten, da dadurch der Preis für Euch nicht teurer wird, sondern Amazon, nu3, Soulfood Lowcarberia, Spicebar und Oelmuehle-Solling mir ein paar Prozentchen für die Produktempfehlung überlässt.

Ich freue mich auch weiterhin Euch mit meinen Rezepten und Tipps inspirieren zu können und danke Euch im Voraus für Eure Hilfe. Liebe Grüße, Verena