Heidelbeer-Cashew Jelly Mousse Paleo LCHF

on

🌰💙  „Body-& Health“ Heidelbeer-Macadamia Jelly Mousse

💛KETO | PALEO | PESCETARISCH

😄💬📢 Fixe Zubereitung!

📝📝📝 REZEPT für 1-2 Personen:

Zutaten:
🔸100 ml ungesüßte Cashewmilch (Provamel)
🔸50 ml Wasser (kalt)
🔸 1/2 TL >>VanilleXucker<<
>>meine Empfehlung<< (Einzelpack 20% Vanilleanteil
🔸30 g Erythrit >>meine Empfehlung<< (Süßschnäbel verwenden mehr)
🗿
Oder  PALEO = 10 g Kokosblütenzucker
🔸100 g Crushed Ice
🔸50 g Heidelbeeren (frisch oder TK)
🔸17 g Kollagen (Fischgelatine) >>findet Ihr hier<<
* Dieses Produkt ist geschmacksneutral und absolut großartig!
Body-& Health-Benefits:
💬 Dank des hohen Aminosäureprofils könnt Ihr damit Euren Körper bis ins hohe Alter bei der Kollagen-Synthese unterstützen.
👍 Gesunde Haare, Haut, Nägel, Knorpel und stabile Knochen.
👍 Reparatur und Aufbau von kollagenem Gewebe (z.B. Muskeln, Faszien).
INFO! Mit Kollagen Hydrolysat klappt es NICHT! Hydrolysat hat keine Gelierfähigkeit!!! Agartine klappt leider auch NICHT! Der Schaum wird nicht fluffig & weich!

OPTIONAL:
💪 Ich habe als kleines „Keto-Bodyhack“ noch 7 g MCT Öl beigefügt. >>meine Empfehlung<<
Body-& Health-Benefits:

💬 MCT Öl ist kein normales Öl! Es hat eine 6x höhere Konzentration an Caprylsäure und Caprinsäure und kann somit auch die Ketose verstärken, denn das MCT Öl wird ohne Umwege in der Leber zu Ketonkörper umgewandelt und anschließend über das Blut in die Zellkraftwerke transportiert.

  • Enthält 100 % Caprylsäure (C-8 MCT Öl) = 18x stärker als Kokosöl
  • Unterstützt die Verdauung und das Immunsystem, liefert effektiv Energie
  • Wird sofort in Ketonkörper umgewandelt, fördert die Fettverbrennung
  • Ideal zur Ergänzung einer ketogenen Diät, Paleo und Low-Carb Diäten.

MEHR INFOS UNTER DIESEM BEITRAG: http://lowcarb-backrezepte.de/wie-nutzt-du-das-mct-oel


👉 Heidelbeeren und Cashewmilch in einen Hochleistungsmixer füllen (ich verwende diesen, da er BPA-frei ist und wirklich alles püriert, bis hin zu großen Eiswürfeln) und auf höchster Stufe ca. 20 Sekunden mixen und anschließend die Masse durch ein feines Sieb filtern.
👉
  Heidelbeer-Cashewmilch, Vanillexucker, Erythrit (oder Paleo = Kokosblütenzucker) und Kollagen mit einem Rührbesen verrühren. Dann das Gemisch zum Kochen bringen und unter ständigen rühren die Masse solange erhitzen bis es kurz aufkocht.
👉 MCT, kaltes Wasser und das Kollagen-Heidelbeer-Cashew-Gemisch in einen Hochleistungsmixer füllen und auf höchster Stufe ca. 10 Sekunden mixen.

👉 Nun das Crushed Eis hinzufügen und nochmal für ca. 10 Sekunden mixen.

*Falls das Mousse zu fest ist, einen Schubs heißes Wasser hinzufügen und noch mal pürieren.

📢 Fix in euer Schälchen geben da sich das Mousse schnell „verfestigt“. Falls das Mousse noch nicht fest genug ist, kurz (3-8 min) in den Kühlschrank stellen.

*Serviervorschlag:

Das Heidelbeer-Cashew Jelly Mousse mit einigen Blaubeeren, Kakaonips >>bekommt Ihr hier<< und >>Kornblumenblüten<< garnieren.

🌰💙  2 Portionen [gesamte Menge (mit MCT)] ~ 100 kal – 5,5KH👌👍
💐👉✌️ Lasst es Euch schmecken!

✌️ LowCarb-Backrezepte.de ist frei von Werbung. Ich möchte, dass das auch zukünftig so bleibt.

Da das Schreiben der Artikel und das Einstellen der Rezepte allerdings viel Zeit kostet, sind einige von mir verwendeten Produkte mit einem Link zu Amazon gekennzeichnet.

Dies geschieht nicht nur weil ich die Produkte selbst dort bestelle, sondern auch, da ich so die Möglichkeit habe mir darüber einen kleinen Kostenausgleich für meine Mühe zu schaffen. Dies geschieht nicht auf Eure Kosten, da dadurch der Preis für Euch nicht teurer wird, sondern Amazon mir ein paar Prozentchen für die Produktempfehlung überlässt.

Ich freue mich auch weiterhin Euch mit meinen Rezepten und Tipps inspirieren zu können und danke Euch im Voraus für Eure Hilfe. Liebe Grüße, Verena