Kokos Beeren Tartelettes Low Carb – Vegan – Paleo

on

Kokos-Beeren-Tartelettes mit feinem Apfelaroma

Vegan
Sojafrei
Glutenfrei
➮* Paleo
LCHF

😄 Fixe Zubereitung
REZEPT für 5 Tartelettes >>Die Förmchen findet Ihr hier<<

🗿Paleo Info:

wenn Ihr keinen Erythrit verwenden möchtet könnt Ihr diesen durch diese natürliche Zutat ersetzen:  *Menge am besten nach eigenem Geschmack anpassen 😉

♦ >>Yacon Sirup<<

* Niedriger glykämischer Index, präbiotische Wirkung & malziger Geschmack.


 Mürbeteig:

20 g >>Bio Kokosraspeln<<
70 ml Wasser
Prise Salz
40 g >>Pudererythrit<<
*Süßschnäbel nutzen mehr Erythrit (abschmecken).
* Oder etwas Erythrit in einer Kaffeemühle zu Puder mahlen.

OPTIONAL:
💪 Ich habe als kleines „Keto-Bodyhack“ noch 2 g >>MCT ÖL<< hinzugefügt

Zubereitung

Ofen auf 175 °C (Umluft) vorheizen!

1. Trockene Zutaten mischen und das Kokosöl schmelzen.

2. Nasse Zutaten mit den trockenen Zutaten gut verkneten.
 
3. Nun den Teig-Klos auf ein Backpapier legen, flach aufdrücken und ein großes Stück Frischhaltefolie darüber platzieren, damit Ihr den Teig mit einem Nudelholz sauber (ca. 7 mm) dünn ausrollen könnt.
 
4. Den Teig mit den Förmchen ausstechen und die Förmchen damit „glatt“ befüllen.
 
5. Bei 175 °C Umluft ca. 8-10 min backen.
*Habt am besten ein Auge darauf, damit die Teigböden nicht verbrennen.
6. Die fertig Gebackenen Böden warm auf ein Holzbrett stürzen, damit ihnen etwaige Flüssigkeit entzogen wird und somit der „Knusper-Faktor“ verstärkt wird. Anschließend in einer Keksdose aufbewahren.
* Tipp richtet die Tartelettes am besten frisch an, damit der Kuchenboden nicht aufweicht.

Zutaten

Belag:
40 g Beerenmix (frisch oder TK)
400 ml >>Bio Kokosmilch<<
Optional Puder-Erythrit 
1/2 TL >>Vanillepulver<<
Bio Kokosmilch (60 % Kokosanteil / Stabilisator Guarkernmehl)!

Zubereitung

1. Kokosmilch sowie den Schneebesen (vom Rührgerät) etwa 24 Std im Kühlschrank lagern.
2. Nach einem Tag die, an der Dosenoberfläche abgesetzte, Kokoscreme vorsichtig in eine kalte Schüssel geben (die Flüssigkeit beziehungsweise das Kokoswasser könnt ihr für etwas anderes verwenden).
3. Zutaten mischen und mit dem Schneebesen zu einer Creme schlagen. Falls ihr die Sahne nicht gleich braucht, stellt sie zwischenzeitlich wieder kühl.
💬 TIPP: Ich habe die Masse anschließend für den extra „Sahne-Fluff“ in meinen >>Schlagsahnebereiter<< gegeben sowie 100 ml>>Kokosmilch<< (60 % Kokosanteil 40 % Wasser / keine Zusätze!) hinzugefügt und dann nach Anleitung den Bereiter bedient.

4. Die Tartelettes mit Kokossahne (40 g pro Stück) und den Beeren garnieren.


 1 Stk. (mit Erythrit)= ~ 260 kcal – 4,8 KH
 
💐 Lasst es Euch schmecken!


✌️ LowCarb-Backrezepte.de ist frei von Werbung. Ich möchte, dass das auch zukünftig so bleibt.

Da das Schreiben der Artikel und das Einstellen der Rezepte allerdings viel Zeit kostet, sind einige von mir verwendeten Produkte mit einem Link zu Amazon, Soulfood-Lowcarberia und Oelmuehle-Solling (mir zur Verfügung gestellte Produkte) gekennzeichnet.

Dies geschieht nicht nur weil ich die Produkte selbst dort bestelle, sondern auch, da ich so die Möglichkeit habe mir darüber einen kleinen Kostenausgleich für meine Mühe zu schaffen. Dies geschieht nicht auf Eure Kosten, da dadurch der Preis für Euch nicht teurer wird, sondern Amazon, Soulfood Lowcarberia und Oelmuehle-Solling mir ein paar Prozentchen für die Produktempfehlung überlässt.

Ich freue mich auch weiterhin Euch mit meinen Rezepten und Tipps inspirieren zu können und danke Euch im Voraus für Eure Hilfe. Liebe Grüße, Verena