Kokos-Mandel Joghurt leicht gemacht

🌴 Kokos-Mandel Joghurt

 😄 Einfache Zubereitung!
💬📢🚫 LCHF | PALEO | VEGAN

🔸 400 ml >>Mandel-Cuisine<<
🔸 2 Dosen >>Bio Kokosmilch<< (60 % Kokosanteil / Stabilisator Guarkernmehl).
*Oder die Eigenmarke der BIOCOMPANY

❄️ Die Kokosmilch (2 Dosen) vor dem Gebrauch in den Kühlschrank stellen (mind. 3 -4 Std), damit sich die „Kokoscreme“ vom Wasser trennt. *Das Kokoswasser könnt Ihr z.B. für einen Smoothie oder >>meine Jellys<< verwenden.

👉 Die oben abgesetzten feste Creme mit einem Löffel vorsichtig abschöpfen und in einen Messbecher geben.

👉 Die Kokos-Creme (der 2 Dosen), sowie 400 ml Mandel-Cuisine mit Hilfe eines Rührstabes verrühren und und auf Zimmertemperatur (+- 23 °C) erwärmen.

👉 Anschließend die Masse mit diesem veganem>>Joghurtferment<< verrühren und in diesem >>Joghurtmaker<< (nach Anleitung des Herstellers) 14 Std. zuvor zubereiten.


❄️ Den Joghurt anschließend in ein passendes Weckglas füllen und in den Kühlschrank stellen. Dort verfestigt sich die Masse.

💬 Den Joghurt im Kühlschrank lagern und innerhalb 7 Tage auf brauchen. Meiner hielt auch schon 14 Tage aber dazu möchte ich keine Garantie geben. 😉

📢 Einen Teil des Kokos-Mandeljoghurts (ich verwende meist mehr wie der Hersteller angibt – etwa 200 ml) für den nächsten Joghurt oder Quark-Ansatz aufbewahren! Den neuen Ansatz stellt Ihr einfach wie den ersten Ansatz her. D.H. Ihr verwendet die gleiche Menge der Zutaten, nur eben statt des Fermentpulvers nehmt Ihr den „Alten Ansatz“. Die Gesamte Menge wird beim zweiten Ansatz dann 200 ml mehr 😉

*Achtung beim neuen Ansatz auch darauf achten das der „Alte-Joghurt“ mit dem Ihr den neuen Ansatz macht Zimmertemperatur hat.

INFO: Der zweite Joghurt-Ansatz wird bei mir immer besser als der erste! Wieso?! Beim zweiten Ansatz ist die Konsistenz fester und der Geschmack intensiver! Ich selbst mache 4-5 Ansätze.

100 g Schätzung ~ 155 kal – 2 KH👌👍

💐👉✌️ Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachmachen! Lasst es Euch schmecken!👍

✌️ LowCarb-Backrezepte.de ist frei von Werbung. Ich möchte, dass das auch zukünftig so bleibt.

Da das Schreiben der Artikel und das Einstellen der Rezepte allerdings viel Zeit kostet, sind einige von mir verwendeten Produkte mit einem Link zu Amazon gekennzeichnet.

Dies geschieht nicht nur weil ich die Produkte selbst dort bestelle, sondern auch, da ich so die Möglichkeit habe mir darüber einen kleinen Kostenausgleich für meine Mühe zu schaffen. Dies geschieht nicht auf Eure Kosten, da dadurch der Preis für Euch nicht teurer wird, sondern Amazon mir ein paar Prozentchen für die Produktempfehlung überlässt.

Ich freue mich auch weiterhin Euch mit meinen Rezepten und Tipps inspirieren zu können und danke Euch im Voraus für Eure Hilfe. Liebe Grüße,Verena