LCHF Marmorkuchen mit Joghurt Jelly

on

Marmorkuchen mit Joghurt-Jelly Schicht

REZEPT für eine 18 cm Durchmesser große Springform. >>meine Empfehlung<<
 
Pescetarisch
Sojafrei
Glutenfrei
Paleo
LCHF

Probiotisch! >>Mehr zum Thema<<

Info

Diese Köstlichkeit ist zudem reich an Kollagen (Gelatine) und birgt einige Body-& Health-Benefits:
➮ Gesunde Haare, Haut, Nägel, Knorpel, stabile Knochen.
Gesundheitsfördernd für Darm und Verdauung.
➮ Reparatur und Aufbau von kollagenem Gewebe (z.B. Muskeln, Faszien).
 
Wenn ich von Kollagen (Gelatine) spreche, meine ich jedoch nicht handelsübliche Schweinegelatine! Wieso?:
Abgesehen von der Haltung dieser Tiere (wir alle kennen diese Videos), ist konventionelle (Schweine)Gelatine nicht im Sinne einer gesundheitsfördernden (Paleo) Ernährung, da die Tiere u.a. mit Hormonen und Antibiotika belastet sind… Dies kann sich wiederum negativ auf unseren Körper auswirken. Darum empfehle ich Euch von Herzen in ein hochwertiges Produkt wie nachfolgende Alternativen zu investieren.
 

Gelatine Alternativen:

– Mein persönlicher Favorit & „all time darling“:

>>Premium Fischgelatine<< * Dieses Produkt ist geschmacksneutral!

– Eine weitere Alternative zu konventioneller Schweinegelatine wäre >>Rindergelatine-Pulver (Grasgefüttert und hormonfrei)<<. Allerdings ist diese nicht Pescetarisch.😉
INFO! Mit >>Kollagen Hydrolysat<< klappt es leider NICHT! Hydrolysat hat keine Gelierfähigkeit!!!
Agartine klappt leider auch NICHT! Die Konsistenz wird „gnatschig“!

😄 Fixe Zubereitung!


🗿Paleo Info:

wenn Ihr keinen Erythrit verwenden möchtet könnt Ihr diesen durch diese natürliche Zutat ersetzen:  *Menge am besten nach eigenem Geschmack anpassen 😉

* Niedriger glykämischer Index & Malziger Geschmack.


Marmorteig:
50 g Erythrit >>meine Empfehlung<< (
Prise Salz
100 g  >>Kokosjoghurt<<

2 Bio Eier (M)
30 g Bio >>Mandelprotein<<
15 g weißes >>Mandelmus<<
20 g Bio – Ghee (von Weidekühen!).
1 EL Zitronensaft + Abrieb einer Bio Zitronenschale                            

Zum Einfetten der Kuchenform:  5 g Bio – Ghee (von Weidekühen!). 

* Süßschnäbel empfehle ich mehr Erythrit (Yacon Sirup) zu verwenden.

* Wer noch mehr Kcal sparen möchte kann auch Sojade Naturjoghurt verwenden. Dies geht allerdings auf Kosten des Geschmacks ;P


1. Eier Trennen & Eiweiß steif schlagen. Ghee in einer beschichteten Pfanne schmelzen. Eigelbe ca. 2 min cremig schlagen, dann Joghurt und Ghee (*sollte nicht mehr all zu heiß sein) hinzu geben und verrühren.

2. Trockenen Zutaten vermischen und in die Ei-Joghurt-Masse rühren. Bio Eiweiß steif schlagen und anschließend die Eischneemasse vorsichtig unter-heben.

3. Teig halbieren und in die eine Hälfte 🔸 5 g Bio Kakaopulver schwach entölt >>meine Empfehlung<< geben. Heller Teig in die Springform geben und den Schoko-Teig „Klecksweise“ auf den hellen Teig verteilen. Anschließend mit Hilfe eines z.B. Löffelende einen Swirl ziehen, damit der Marmoreffekt entsteht.

4. Im vorgeheizten Ofen 170C° (Umluft) circa 25-30 Minuten backen.


Joghurt-Jelly:

400 g  >>Kokosjoghurt<<
100 ml kaltes Wasser
50 g Erythrit >>meine Empfehlung<< 
1 EL Saft einer Bio Zitrone
Prise Salz

10 g >>Premium Fischgelatine<<
* Dieses Produkt ist geschmacksneutral!

* Süßschnäbel empfehle ich mehr Erythrit (Yacon Sirup) zu verwenden.

* Wer noch mehr Kcal sparen möchte kann auch Sojade Naturjoghurt verwenden. Dies geht allerdings auf Kosten des Geschmacks ;P


1. Jogurt mit dem Zitronensaft, sowie die Prise Salz verrühren. Kollagen mit 100 ml kaltem Wasser in einem Topf verrühren bis sich das Pulver aufgelöst hat.

2. Anschließend Erythrit (oder Paleo=10 g Kokosblütensirup) hinzufügen und unter ständigem Rühren die Mischung erhitzen bis die Flüssigkeit kurz aufkocht.
 
3. Kollagenmix zur Joghurt-Masse hinzugeben und verrühren.
 
4. Die flüssige Creme auf den vor gebackenen Kuchenboden (*Springform nicht entfernen!) geben und ca. 1 Std abkühlen lassen.
5. Dann mit einigen gefriergetrockneten Himbeeren >>findet Ihr hier<< geraspelter zart-bitter Schokolade, Kokoschips, Kokosraspeln und frischen Himbeeren garnieren.

Anschließend den Kuchen weite 2 Std. abkühlen lassen und dann über Nacht in den Kühlschrank packen, damit sich die Creme zu einem schönen Jelly verfestigen kann.


1 Stück mit Erythrit = ca. 270 Kcal und 2 KH
1 Stück  (Sojade)= ca. 110 Kcal und 0,7 KH
 
💐 Viel Spaß beim Nachbacken und lasst es Euch schmecken!

 

💐👉✌️ Lasst es Euch schmecken!


✌️ LowCarb-Backrezepte.de ist frei von Werbung. Ich möchte, dass das auch zukünftig so bleibt.

Da das Schreiben der Artikel und das Einstellen der Rezepte allerdings viel Zeit kostet, sind einige von mir verwendeten Produkte mit einem Link zu Amazon gekennzeichnet.

Dies geschieht nicht nur weil ich die Produkte selbst dort bestelle, sondern auch, da ich so die Möglichkeit habe mir darüber einen kleinen Kostenausgleich für meine Mühe zu schaffen. Dies geschieht nicht auf Eure Kosten, da dadurch der Preis für Euch nicht teurer wird, sondern Amazon mir ein paar Prozentchen für die Produktempfehlung überlässt.

Ich freue mich auch weiterhin Euch mit meinen Rezepten und Tipps inspirieren zu können und danke Euch im Voraus für Eure Hilfe. Liebe Grüße,Verena