Limetten Kimchi

on

Limetten Kimchi

Zubereitungsdauer: Gesamt mit Wartezeiten 2,5 – 3,5 Std.

Fermentierdauer: 1-5 Tage

Haltbarkeit: Einige Tage im Kühlschrank.

Tipp: Wie bei anderen geöffneten Lebensmitteln empfiehlt sich nach einigen tagen das Ganze anschauen, dran zu riechen und wenn alles Chic ist das Ganze Schluss endlich zu kosten). Ist alles der drei Sinnes proben gut, dann steht dem Verzehr nichts im Wege.


Vegan
Glutenfrei
Low Carb

Prä- & Probiotisch! >>Infos<<


Basic Utensilien zum Starten:

 >>Krautstampfer<<
♦ >>Weckgläser<<

Gemüse Zutaten:

 1 KG Bio Chinakohl
♦  200 g Bio Gurke
♦  100 g Möhre
♦  3 Frühlingszwiebeln
♦  1 kleiner Apfel
♦  2 EL Steinmeersalz
♦  2 EL >>Limetten Salz<<

Marinade Zutaten:

drei „Stängel“ frisches Koriandergrün
♦  1-3 EL >>Chiliflocken<<
2 EL >>Strong Tamari<<
(*Diese Soße ist frei von Zuckerzusätzen, E-Nummern, Gluten, Weizen & CO!)

Optional

♦  3 cm geriebener Ingwer
♦  Eine Prise >>Knoblauchpulver<<

Zubereitung

1. Den Chinakohl sehr gründlich waschen und die äußeren Blätter entfernen. 😉 Vergewissert Euch zuvor das keine Schädlinge im Kohl sind! It´s natural & organic. ^^

2. Den Kohl in recht kleine Stücke schneiden. Den Chinakohl in ein großes Sieb geben und dieses in ein Gefäß (Topf / Schüssel) stellen und mit dem Salz vermischen. Im Anschluss das Ganze durchkneten und dann bei Seite stellen.

*Tipp: Wer lieber gröberes Kimchi mag, kann den Chinakohl auch gröber schneiden.

3. Das restliche Gemüse waschen &  ebenfalls klein schneiden oder raspeln. Wer mag kann die Möhre zusätzlich schälen.

4. Das geschnippelte Gemüse zu dem Chinakohl geben und erneut durchkneten.

Warten: Die Gemüsemischung 2-3 Std. ziehen lassen! Die dabei entstandene Flüssigkeit nicht weg-kippen. Yes, die benötigt Ihr nachher noch 😉

5. Das Gemüse aus dem Sieb in eine Schüssel geben. 

6. Für die Marinade den Koriander klein hacken,(Ingwer reiben). Alle Zutaten vermischen. Im Anschluss die Marinade unter das Gemüse heben.

7. Das Kimchi in euer >>Gärtopf (5 Liter)<< geben und mit Hilfe des Krautstampfers nach unten drücken und das Gewicht über dem Gemüse platzieren. *Achtung: Die Flüssigkeit sollte etwa 3-4 cm über den Gewischten stehen! Falls es dies nicht tut: Füllt soviel von der zur Seite gestellten Flüssigkeit hinzu bis das Ganze passt.

8. Gebt nun den Deckel auf den >>Gärtopf<< und füllt die Wasserinne mit ausreichend Wasser auf. Den Topf  1-5 Tage bei Zimmertemperatur (20 ° C) stehen lassen. Danach „ernten“ und in z.B. Weckgläser füllen und im Kühlschrank lagern und innerhalb einiger Tage verzehren.


Rezept-Inspiration?!

>>„Cheesy Korean-Coriander Tortillas“<<

* Das blubbern ist ein gutes Zeichen!

💐 Lasst es Euch schmecken!


✌️ LowCarb-Backrezepte.de ist frei von Werbung. Ich möchte, dass das auch zukünftig so bleibt.

Da das Schreiben der Artikel und das Einstellen der Rezepte allerdings viel Zeit kostet, sind einige von mir verwendeten Produkte mit einem Link zu Amazon ,*Spicebar und *Oelmuehle-Solling (*mir zur Verfügung gestellte Produkte) gekennzeichnet.Dies geschieht nicht nur weil ich die Produkte selbst dort bestelle, sondern auch, da ich so die Möglichkeit habe mir darüber einen kleinen Kostenausgleich für meine Mühe zu schaffen. Dies geschieht nicht auf Eure Kosten, da dadurch der Preis für Euch nicht teurer wird, sondern Amazon, *Spicebar und *Oelmuehle-Solling mir ein paar Prozentchen für die Produktempfehlung überlässt.Ich freue mich auch weiterhin Euch mit meinen Rezepten und Tipps inspirieren zu können und danke Euch im Voraus für Eure Hilfe. Liebe Grüße, Verena