Low Carb Bratapfel Walnuss Kuchen-Riegel mit Pekannüsse (Paleo)

Low Carb Bratapfel Walnuss Kuchen-Riegel mit Pekannüsse (Paleo)

Diese Bratapfel Kuchen-Riegel sind super aromatisch und schön saftig. Hauptakteur dabei ist der Aufguss-Rest meines >>Teewicht: Bio Früchtetee „Milde Apfelschnecke<<, dieser Tee erinnert mich an das herrliche Aroma von Bratapfel und Zimtschnecken. Nach dem Aufgießen wäre es viel zu Schade die leckeren aufgeweichten Tee (Früchte) zu entsorgen. Darum musste der Aufguss-Rest „verbacken“ werden ;0)

Veggie

Glutenfrei
➮ Paleo
Low Carb

Allgemeine Infos am Textende!

😄 Einfache Zubereitung!

Menge für etwa Menge für 6 >>Riegelförmchen<<


Zutaten

Teig:

20 g >>Walnussmehl<<
[oder 20 g >>Mandelmehl<<]
2 Bio Eier [M]
20 g >>Weißes Mandelmus<<
100 g >>Kokos-Mandeljoghurt<<
20 g >>Erythrit Gold<<
15 g Aufguss-Rest: >>Teewicht: „Milde Apfelschnecke“<<

Genussdeko

Etwas >>Erythrit Gold<<
18 >>Mini Pekannüsse<<
Etwas >>Puder Erythrit<<
 

Zubehör

Ihr benötigt zudem einen >>Hochleistungs-Mixer<<

>>Edelstahl Teeei<<

Zubereitung

Ofen auf 180C° (Umluft) vorheizen.

1. Zuerst den leckeren >>Bio Früchtetee „Milde Apfelschnecke<<in ein Teeei packen und mit 250 ml heißem Wasser aufbrühen. Den Tee etwa 3 min ziehen lassen und einen zweiten Aufguss mit einer Zieh zeit von etwa 7-8 min machen. Die Apfelstücke und Sultaninen sollten für das weiter verwerten schön aufgequollen und weich sein ;0)

2. Den Aufguss-Rest des losen Tees zusammen mit allen anderen Zutaten in einen Hochleistungsmixer füllen (ich verwende diesen, da er BPA-frei ist und wirklich alles püriert, bis hin zu großen Eiswürfeln) und auf höchster Stufe ca. 20 Sekunden mixen.

3. Die Masse in die Riegelförmchen füllen, mit Mini-Pekannüsse verzieren und etwas Erythrit-Gold zum karamellisieren darüber streuen.

Bei 180C° (Umluft) 15-17 min backen.

Tipp

Die Riegel am besten leicht warm  (mit etwas Puder-Erythrit) verzehren ;0)

Nährwerte

1 Riegel: 108,5 Kcal & 2,5 KH

Lasst es Euch schmecken!


Allgemeine Infos:

💬 “Ihr könnt  den Teig mit verschiedenen Aromen immer wieder abwandeln und eins dieser herrlichen Bio Würzöle auswählen“:

Für Marzipan Aroma:
♦ 5 g >>Pflaumenwürzöl<<
Für Weihnachtsplätzchen Aroma:

Paleo Süßen:

Wenn Ihr keinen Erythrit verwenden möchtet, könnt Ihr diesen durch diese natürliche Zutat ersetzen: *Menge am besten nach eigenem Geschmack anpassen 😉

♦ >>Yacon Sirup<<
 

* Niedriger glykämischer Index & malziger Geschmack.

Weitere Alternative >>Zuckerarme-Paleo-Konforme Süßungsalternativen<<

Zutaten & Mengen:

Der Süßegrad ist süß aber angenehm! Wer es süßer mag nimmt mehr Erythrit o.Ä.


✌️ LowCarb-Backrezepte.de ist frei von Werbung. Ich möchte, dass das auch zukünftig so bleibt.

Da das Schreiben der Artikel und das Einstellen der Rezepte allerdings viel Zeit kostet, sind einige von mir verwendeten Produkte mit einem Link zu Amazon, *Spicebar, *Teewicht, *Soulfoodlowcarbeteria, *Simply Keto und *Oelmuehle-Solling (*mir zur Verfügung gestellte Produkte) gekennzeichnet.

Dies geschieht nicht nur weil ich die Produkte selbst dort bestelle, sondern auch, da ich so die Möglichkeit habe mir darüber einen kleinen Kostenausgleich für meine Mühe zu schaffen. Dies geschieht nicht auf Eure Kosten, da dadurch der Preis für Euch nicht teurer wird, sondern Amazon, *Spicebar, *Soulfoodlowcarbeteria, *Teewicht, *Simply Keto und *Oelmuehle-Solling mir ein paar Prozentchen für die Produktempfehlung überlässt.

Ich freue mich auch weiterhin Euch mit meinen Rezepten und Tipps inspirieren zu können und danke Euch im Voraus für Eure Hilfe. Liebe Grüße, Verena