Low Carb Brokkoli Küchlein

🌱 BROKKOLI-KNOBI  KÜCHLEIN 😄👌
 
📝📝📝 Teig für eine Lebkuchen-FlexiForm >>findet Ihr hier<< 
und einen Muffin (2 Personen).
 
Teig:
🔸 140 g Brokkoli (weich gekocht)
🔸 2 Bio Eier (L)
🔸 100 ml Wasser
🔸 * Pfeffer & Muskat.
🔸 1 kleine frische Knoblauchzehe
🔸 ca. 1/2 TL Salz
👉 Alles mit dem Standmixer zu einer sehr feinen Masse pürieren.
🔸 20 g Kokosmehl (Ich verwende dieses)
🔸 50 g gemahlene blanchierte Mandeln
👉 Alle Zutaten mischen.
🕔 Den Teig etwa 5 min ruhen lassen, damit das Kokosmehl quellen kann.
👉Silikon-Muffinförmchen sowie die Lebkuchen-FlexiForm mit dem Teig befüllen.
 
🔥 Im vorgeheizten Ofen 180C° (Umluft) circa 18-20 Minuten backen.
Anschließend ca. 10 – 15 min abkühlen lassen und aus der Form stürzen.
 
👌 Gesamt = ~620 Kal und 12 KH
Pro Stk.= ~ 80 Kal und 1,5 KH
*Serviertipp
– 40 g Simply V Mandelfrischkäse mit 1 TL Zitronensaft und etwas Wasser zu einer Creme verrühren.
– Mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend über eine Hand voll Feldsalat geben.
Dazu: 125 g Bio Stremellachs (Pesketarisch) oder eine reife Avocado (Veggie)

💐 Viel Spaß beim Nachbacken und lasst es Euch schmecken! ✌️😉👍


✌️ LowCarb-Backrezepte.de ist frei von Werbung. Ich möchte, dass das auch zukünftig so bleibt.

Da das Schreiben der Artikel und das Einstellen der Rezepte allerdings viel Zeit kostet, sind einige von mir verwendeten Produkte mit einem Link zu Amazon gekennzeichnet.

Dies geschieht nicht nur weil ich die Produkte selbst dort bestelle, sondern auch, da ich so die Möglichkeit habe mir darüber einen kleinen Kostenausgleich für meine Mühe zu schaffen. Dies geschieht nicht auf Eure Kosten, da dadurch der Preis für Euch nicht teurer wird, sondern Amazon mir ein paar Prozentchen für die Produktempfehlung überlässt.

Ich freue mich auch weiterhin Euch mit meinen Rezepten und Tipps inspirieren zu können und danke Euch im Voraus für Eure Hilfe. Liebe Grüße, Verena

brokkoli-kuechelein