Low Carb Haselnuss Lebkuchen-Cookies mit Schokoglasur – Paleo & Vegan

Haselnuss Lebkuchen-Cookies mit Schokoglasur und feiner Marzipannote

Diese Lebkuchen-Cookies sind herrlich nussig und herrlich knusprig!

Vegan
Sojafrei
Glutenfrei
Paleo
Low Carb

Diese Lebkuchen sind dank des verwendeten >>Pflaumenkernöl<< unglaublich aromatisch! Nur wenig reicht aus um diese Köstlichkeit auf natürliche angenehme Art und Weise zu Aromatisieren. >>Natürliche Aromen der Industrie = Biotechnologisch hergestellte Aromen“<< Meine persönliche Erfahrung zu biotechnologisch hergestellte Aromen. Je weniger „aromatisierte-Produkte“ man konsumiert, desto genussvoller & intensiver nimmt man die Aromen natürlicher Lebensmittel (wieder) wahr.

Allgemeine Infos am Textende!


Teig für etwa 12 Cookies [ca. 16 g Teig pro Stück]
 
Ofen auf 180°C (Umluft) vorheizen!
 

Zutaten:

♦ 35 g >>Erythrit-Gold<<
♦ 45 g >>Haselnussmehl<<
55 g gemahlene Haselnüsse
5 g >>Goldleinsamenmehl<<
25 ml  warmes Wasser
 5 g >>Pflaumenkernöl<<
 Prise Salz

5 g >>Lebkuchen-Gewürz<<

Zubereitung

1. Trockene Zutaten in einem Messbecher mischen.

2. Kokosöl in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Temperatur schmelzen und das warme Wasser sowie das Würzöl hinzufügen.

3. Anschließend alle Zutaten miteinander verkneten.

4. Den Teig ca. 15 min ruhen lassen.

5. Den Teig in 12 Stücke teilen. Bei mir ergab dies ca. 16 g / Keks.

6. 12 platte Cookies formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im Anschluss mit mit Hilfe einer Gabel ein kerben.

7. Bei 185 °C Umluft ca. 7-8 min backen.* Je nach dem wie dick Ihr die Lebkuchen-Cookies geformt habt.

8. Nach dem Backen die Cookies auf ein Holzbrett setzen und dort mindestens 3 Std. abkühlen lassen.
Danach könnt Ihr sie in eine Keksdose packen.

Tipps:

* Die Lebkuchen müssen ein wenig ruhen, um ihr volles Aroma zu bekommen, so schmecken sie nach einem Tag Lagerung am Besten.

*Wählt am besten einen Kühlen, trockenen Ort zur Aufbewahrung Eurer Keksdose aus.

*Das in den enthaltene Kokosöl der Cookies verfestigt sich im Kühlschrank und die Cookies werden sehr knusprig. Falls ihr diese jedoch lieber softer mögt empfehle ich euch die Lebkuchen-Kekse vor Verzehr bei Zimmertemperatur zu lagern.


🚫 Achtung für Diabetiker: Lebkuchengewürz kann den Blutzuckerspiegel erhöhen!


Deko Tip:

Menge für etwa Menge für 12 Cookies und eine dünne >>Silikon Schokoladen-Schnitten-Form<<

Zubereitung

1. Die Schokolade und das Würzöl im Wasserbad unter gelegentlichem Rühren bei maximal 45 °C schmelzen, bis alle Stücke aufgelöst sind.

2. Die Lebkuchen-Cookies je Seite mit der geschmolzenen Schokolade überziehen und anschließend im Kühlschrank aushärten lassen. Die restliche  Schokolade [bei mir waren es 43g] in die >>Silikon Schokoladen-Schnitten-Form<< füllen und nach Laune mit z.B. Zimt, Nüssen und Fruchtpulver toppen.


Nährwerte:

Ein Natur-Lebkuchen-Cookie: ~ 62 Kcal & 0,65 KH

Ein Lebkuchen mit Schokoglasur = ~ 72 Kcal und 0,8 KH

💐 Viel Spaß beim Nachbacken und lasst es Euch schmecken!


Allgemeine Infos:

💬 “Ihr könnt  den Teig mit verschiedenen Aromen immer wieder abwandeln und eins dieser herrlichen Bio Würzöle auswählen“:

Für Vanille Aroma:

Paleo Süßen:

wenn Ihr keinen Erythrit verwenden möchtet könnt Ihr diesen durch: 20-30 g >>Kokosblütenzucker<< ersetzen!

Weitere Alternative >>Zuckerarme-Paleo-Konforme Süßungsalternativen<<

Zutaten & Mengen:

Der Süßegrad ist süß aber angenehm! Wer es süßer mag nimmt mehr Erythrit o.Ä.


✌️ LowCarb-Backrezepte.de ist frei von Werbung. Ich möchte, dass das auch zukünftig so bleibt.

Da das Schreiben der Artikel und das Einstellen der Rezepte allerdings viel Zeit kostet, sind einige von mir verwendeten Produkte mit einem Link zu Amazon, *Spicebar, *Soulfood Lowcarbeteria, *Simply Keto und *Oelmuehle-Solling (*mir zur Verfügung gestellte Produkte) gekennzeichnet.

Dies geschieht nicht nur weil ich die Produkte selbst dort bestelle, sondern auch, da ich so die Möglichkeit habe mir darüber einen kleinen Kostenausgleich für meine Mühe zu schaffen. Dies geschieht nicht auf Eure Kosten, da dadurch der Preis für Euch nicht teurer wird, sondern Amazon, *Spicebar, *Soulfood Lowcarbeteria, *Simply Keto und *Oelmuehle-Solling mir ein paar Prozentchen für die Produktempfehlung überlässt.

Ich freue mich auch weiterhin Euch mit meinen Rezepten und Tipps inspirieren zu können und danke Euch im Voraus für Eure Hilfe. Liebe Grüße, Verena