Low Carb Kokos Sandwich-Brot

on

Kokos Sandwich-Brot

Veggie
Sojafrei
Glutenfrei
Paleo
Low Carb (Lower Fat)

Prä- & Probiotisch! >>Infos<<

 REZEPT für 8 Sandwichscheiben:

„Toastbrot“ Teig:

40 g Bio >>Kokosmehl<<
2 EL >>Sauerkirschessig<<
2 EL >>Nährhefe<<
* Sehr wichtig für den Cheesy Touch!
20 g helles >>Mandelmehl<<
2 TL Natron
4 Bio Eier (M/L)
100 ml warmes Wasser
1 TL Himalajasalz

Zubereitung

1. Alle trockenen Zutaten miteinander vermischen.
2. Eigelb cremig schlagen, Joghurt und Wasser hinzufügen und zu einer homogenen Masse verrühren.
 
3. Eiweiß sehr steif schlagen und vorsichtig unter die Teig-Masse heben.
4. Auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech (ca. 1 cm dick) streichen.
 
💬 Streicht den Teig am besten Rechteckig auf Euer Blech, damit Ihr nachher 8 quadratische „Toasts“ heraus bekommt.
 
5. Den Teig mit ein wenig geschälten Hanfsamen bestreuen.
6. Im vorgeheizter Ofen 150° (Umluft) etwa 20-22 min backen.

7. Den fertig gebackenen „Brot-Teig“ in 4 gleichgroße Stücke teilen und die Stücke vom Backblech schaben.


Gesamt: ca. 760 Kcal & 16 KH
2 Stk.: ca. 190 Kcal & 4 KH

Tipp: Ihr könnt dieses Sandwichbrot auch auf Vorrat backen und nach abkühlen einfrieren. Bei Bedarf taut ihr es einfach auf.


*Serviertipp:

Veggie
Sojafrei
Glutenfrei
Paleo
LCHF / Keto!

Menge für 1 (Keto)-Sandwich:

Zutaten

♦ 2 Sandwich Scheiben
100 g reife Avocado
75 g Simply V Kräuterfrischkäse
15 g Salat (z.B. Beta Salat oder Rucolasalat)
10 g Gurke
Eine kleine rote Zwiebel

Zubereitung

1. Zwiebel in feine Ringe schneiden und anbraten. Die Rückseiten des Sandwich-Brot mit dem Frischkäse bestreichen und ansprechend belegen.
💬 Tipp: Ihr könnt die Sandwich Scheiben auch mit etwas anderem füllen und mit einem  Sandwichmaker >>meine Empfehlung<< toasten.

1 belegter Sandwich: ca. 600 Kcal & 8 KH
 
Lasst es Euch schmecken!

✌️ LowCarb-Backrezepte.de ist frei von Werbung. Ich möchte, dass das auch zukünftig so bleibt.

Da das Schreiben der Artikel und das Einstellen der Rezepte allerdings viel Zeit kostet, sind einige von mir verwendeten Produkte mit einem Link zu Amazon, *Nu3, *Spicebar, *Soulfood Lowcarbeteria und *Oelmuehle-Solling (*mir zur Verfügung gestellte Produkte) gekennzeichnet.

Dies geschieht nicht nur weil ich die Produkte selbst dort bestelle, sondern auch, da ich so die Möglichkeit habe mir darüber einen kleinen Kostenausgleich für meine Mühe zu schaffen. Dies geschieht nicht auf Eure Kosten, da dadurch der Preis für Euch nicht teurer wird, sondern Amazon, *Nu3, *Simply Keto, *Spicebar und *Oelmuehle-Solling mir ein paar Prozentchen für die Produktempfehlung überlässt.

Ich freue mich auch weiterhin Euch mit meinen Rezepten und Tipps inspirieren zu können und danke Euch im Voraus für Eure Hilfe. Liebe Grüße, Verena