Low Carb Milchreis Rezept

leckerer KOKOS-VANILLE-MILCHREIS mit Beeren und gehackten Haselnüssen

😄💬📢 Fixe Zubereitung natürlich Low Carb Konform + VEGAN

*PALEO geeignet, sofern Ihr, was den Verzehr von Erythrit und Stevia angeht, diese bei Eurer (Paleo-)Ernährungsweise nicht ganz für Euch ausgeschlossen habt.

📝📝📝 REZEPT für 1 Person:
Zutaten:
🔸 100 ml Kokosmilch
🔸 *Optional 1 Tl >>VanilleXucker<<
>>meine Empfehlung<< (Einzelpack 20% Vanilleanteil)

🔸* Optional für Süßschnäbel 20 g Erythrit
Oder 🗿 PALEO = 1 EL Kokosblütenzucker
🔸
20 g Veganer „Paleo“ Bourbonvanillepudding >>findet Ihr hier<<
🔸 10 g Kokosfett >>meine Empfehlung<< (250 ml) >>meine Empfehlung<<  (900ml)

💬  ACHTUNG KETARIER: Der Pudding ist köstlich, aber leider auch ziemlich reich an Kohlenhydraten,  darum habe ich als kleine „Keto-Body Hack“ zusätzlich noch 1 TL  MCT Öl >>meine Empfehlung<<
verwendet.😉

👉 Den Konjak-Reis mit heißem Wasser sehr gut abspülen (bis er Geruch-neutral ist).

👉 Das Kokosfett in einer beschichteten Pfanne (ich mache alles im Wok) erhitzen und den „Reis“ kurz darin anbraten.
👉 Das Puddingpulver mit der Kokosmilch und den  *Optionalen Zutaten verrühren.
👉 Den „Reis“ mit der Kokos-Puddingcreme ablöschen und so lange unter ständigem rühren einkochen, bis Ihr eine schöne Konsistenz erreicht habt.
*Serviervorschlag:
Einige TK-Beeren und gehackte Haselnüsse über den warmen Vanille-Milch-Reis geben.

 

 Ganze Portion ohne Dekor ~ 360 kal – 6,9 KH👌👍

 

💐👉✌️ Lasst es Euch schmecken!

✌️ LowCarb-Backrezepte.de ist frei von Werbung. Ich möchte, dass das auch zukünftig so bleibt.

Da das Schreiben der Artikel und das Einstellen der Rezepte allerdings viel Zeit kostet, sind einige von mir verwendeten Produkte mit einem Link zu Amazon gekennzeichnet.

Dies geschieht nicht nur weil ich die Produkte selbst dort bestelle, sondern auch, da ich so die Möglichkeit habe mir darüber einen kleinen Kostenausgleich für meine Mühe zu schaffen. Dies geschieht nicht auf Eure Kosten, da dadurch der Preis für Euch nicht teurer wird, sondern Amazon mir ein paar Prozentchen für die Produktempfehlung überlässt.

Ich freue mich auch weiterhin Euch mit meinen Rezepten und Tipps inspirieren zu können und danke Euch im Voraus für Eure Hilfe. Liebe Grüße, Verena

21