Low Carb Schoko-Kokos Muffins mit Johannisbeeren

on

 🌴🍓 Köstliche Kokos-Schoko Kollagen Muffins mit Johannisbeeren

💛 LCHF 💜PALEO &💙PESCETARISCH


💬 Wie ich finde, geschmacklich und optisch ein Knüller und darum definitiv ein „must bake again“!
📝📝📝 REZEPT für 9 XL Muffinförmchen

 Zutaten Teig:
🔸3 Bio Eier (L|XL)
🔸40 – 55 g Puder-Erythrit >>meine Empfehlung<<
💬Oder etwas Erythrit in einer Kaffeemühle zu Puder mahlen. 😉
🗿Oder  PALEO = 10 g >>Kokosblütenzucker<<
🔸Prise Salz
🔸20 g >>Bio Kokosraspeln<<
🔸30 g Mandelmehl>>meine Empfehlung<< 💬 Das Mandelmehl gibt den Muffins eine schöne feine & softe Konsistenz, zudem spart Ihr gegenüber gemahlenen Mandeln über die Hälfte an Kalorien.
🔸20 g Bio >>Kokosmus<<

🔸100 g >>Kokos-Mandel-Joghurt<< 💬 Dieser Joghurt gibt den Muffins einen fantastischen und unvergleichbar leckeren Geschmack! So sooo lecker!

* Wer dennoch Kalorien sparen möchte, kann sicherlich z.B. Sojade Natur Joghurt verwenden.


💪 Ich habe als kleines „Keto-Bodyhack“ noch 10 g MCT Öl beigefügt. >>meine Empfehlung<<
💬 Wer mag kann hierzu meinen Artikel lesen http://lowcarb-backrezepte.de/wie-nutzt-du-das-mct-oel
Body-& Health-Benefits:

💬 MCT Öl ist kein normales Öl! Es hat eine 6x höhere Konzentration an Caprylsäure und Caprinsäure und kann somit auch die Ketose verstärken, denn das MCT Öl wird ohne Umwege in der Leber zu Ketonkörper umgewandelt und anschließend über das Blut in die Zellkraftwerke transportiert. >>MEHR INFOS UNTER DIESEM BEITRAG<<

🔸Ihr könnt natürlich auch 10 g BIO Kokosöl >>meine Empfehlung<< statt MCT-Öl verwenden.


Teig:

👉 Alle trockenen Zutaten vermengen.

👉 Die Eier ca. 3 min mit dem Rührstab cremig rühren. Die Konsistenz sollte ähnlich wie steif geschlagenes Eiweiß sein.
👉 Joghurt priese Salz und Kokosmus verrühren.

📢 Beim Öffnen des frischen Glases hat sich vermutlich an der Oberfläche das darin enthaltene Kokosöl abgesetzt. Dieses „Fett“ müsstet Ihr zuvor mit Hilfe eines Löffels beiseite nehmen (Könnt Ihr zum Braten verwenden). Für die Muffins habe ich nur die „trockene“ Kokosmus-Masse benutzt. Diese habe ich mit Hilfe eines Löffels aus dem Glas gekratzt. Ihr benötigt quasi die „lockere“ fast mehlige Kokosmus-Masse.


👉 „Kokos-Joghurt-Püree“ mit den trockenen Zutaten verrühren und anschließend vorsichtig unter die Ei-Masse heben.
👉 XL Muffinförmchen mit Teig bis ca. 1,5 – 2 cm unterhalb des Randes befüllen.
🔥Im vorgeheiztem Ofen (Umluft) bei 165 °C ca. 20-23 min backen.
👉👉👉 Die Muffins ca. 30 min abkühlen lassen
 

Zutaten Belag:

🔸225 g Johannisbeeren

👉 Die abgekühlten Muffins mit den Johannisbeeren belegen.


🍓Zutaten Erdbeer-Kollagen-Glasur:

🔸20 g Erythrit >>meine Empfehlung<<
🗿Oder PALEO = 1-2 EL >>Kokosblütensirup<<
🔸300 ml heißes Wasser
🔸2 gehäufte EL >>Erdbeertee lose<<
🔸22 g Kollagen (Fischgelatine) >>findet Ihr hier<<
* Dieses Produkt ist geschmacksneutral und absolut großartig!
💬 Dank des hohen Aminosäureprofils könnt Ihr damit Euren Körper bis ins hohe Alter bei der Kollagen-Synthese unterstützen.
👍 Gesunde Haare, Haut, Nägel, Knorpel und stabile Knochen.

👍 Reparatur und Aufbau von kollagenem Gewebe (z.B. Muskeln, Faszien).

Info: Kollagen Hydrolysat hat keine Gelierfähigkeit und kann dafür nicht genutzt werden.


👉 250 ml kochendes Wasser mit dem Erdbeertee (im Tee-Ei) ca 10-15 min ziehen lassen.

👉 Anschließend das Kollagen mit dem (kalten) Tee in einem Topf verrühren bis sich das Pulver aufgelöst hat. Erythrit (oder Paleo=10 g Kokosblütensirup) hinzufügen und unter ständigem Rühren die Mischung erhitzen bis die Flüssigkeit kurz aufkocht.


👉👉 Die Glasur (flüssig) über die Muffins geben. Ja, der Teig saugt einen großen Teil auf!
 
👉👉 Das Ganze ca. 1-2 Std abkühlen lassen und dann über Nacht in den Kühlschrank packen, damit sich die Kollagen-Glasur verfestigen kann.

🍰 1  Stück (mit Erythrit)= ca. 100 Kal und 2,3 KH 👌👍
 
 💐 Lasst es Euch schmecken!

✌️ LowCarb-Backrezepte.de ist frei von Werbung. Ich möchte, dass das auch zukünftig so bleibt.

Da das Schreiben der Artikel und das Einstellen der Rezepte allerdings viel Zeit kostet, sind einige von mir verwendeten Produkte mit einem Link zu Amazon gekennzeichnet.

Dies geschieht nicht nur weil ich die Produkte selbst dort bestelle, sondern auch, da ich so die Möglichkeit habe mir darüber einen kleinen Kostenausgleich für meine Mühe zu schaffen. Dies geschieht nicht auf Eure Kosten, da dadurch der Preis für Euch nicht teurer wird, sondern Amazon mir ein paar Prozentchen für die Produktempfehlung überlässt.

Ich freue mich auch weiterhin Euch mit meinen Rezepten und Tipps inspirieren zu können und danke Euch im Voraus für Eure Hilfe. Liebe Grüße, Verena