Low Carb Veggie Avocado Naan-Burger

on

💚🌱 Leckerer Avocado Naan-Burger mit gebratenem Spargel, Kräuterseitlingen und Röstzwiebeln.

😄💬📢 Fixe Zubereitung LCHF |PALEO + VEGGIE

📝📝📝 REZEPT für 2 Burger:
Kurbiskern-Hanfsamen-Protein-Naan (Burgerbrötchen):
* Achtung nicht mit „Oppsies“ verwechseln. Diese Fladen sind im Geschmack sowie in der Konsistenz nicht vergleichbar.
🔸 2 Bio Eigelb (M)
🔸 1 TL Salz
🔸 10 g >>Hanfsamen geschält<<
🔸 1 TL >>Weinsteinbackpulver<<
🔸 30 g Natur Kokosjoghurt >>zum Rezept/Anleitung<<
👉 Alle Trockenen Zutaten (bis auf die Hanfsamen) miteinander vermengen.
👉 Eigelbe mit dem Joghurt verrühren und die trocken Zutaten Einrühren, bis eine cremige Masse entsteht.
👉 Eiweiß sehr steif schlagen und vorsichtig unter die Teigmasse heben.

* Ja der Teig ist etwas Flüssig.

🕔 Den Teig etwa 10-15 min ruhen lassen, damit die Flohsamenschalen quellenkönnen.
👉 4 Fladen (etwa Faustgroß) auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und 2 Naam-Hälften damit bestreuen.

🔥 Im vorgeheizter Ofen 160° (Umluft) etwa +- 20 min backen.

Ein Naan (von 4). = ca. 93 kal • 0,9KH

Burger Belag:
🔸 30 g Spargel (halbiert und in etwa 4 cm lange Streifen schneiden):
🔸 30 g Kraüterseitlinge (in feine Scheiben schneiden).
🔸 10 g Zwiebel (Zwiebel halbieren und in feine Scheiben schneiden).
🔸 100 g Avocado:
Einen Teil in sehr feine Scheiben schneiden.

Den andere Teil mit 1 TL Zitronensaft zerstampfen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

👉 Das Gemüse im Kokosöl anbraten.
👉 Alle Unterseiten der Naan-Brötchen mit dem Avovadodip bestreichen.
👉 Die Avocadostreifen darauf belegen und darüber das gebratene Gemüse drapieren. Nun die Naan Oberseiten (die Fladen mit den Hanfsamen) darüber platzieren.
💐👉✌️ Lasst es Euch schmecken!

✌️ LowCarb-Backrezepte.de ist frei von Werbung. Ich möchte, dass das auch zukünftig so bleibt.

Da das Schreiben der Artikel und das Einstellen der Rezepte allerdings viel Zeit kostet, sind einige von mir verwendeten Produkte mit einem Link zu Amazon gekennzeichnet.

Dies geschieht nicht nur weil ich die Produkte selbst dort bestelle, sondern auch, da ich so die Möglichkeit habe mir darüber einen kleinen Kostenausgleich für meine Mühe zu schaffen. Dies geschieht nicht auf Eure Kosten, da dadurch der Preis für Euch nicht teurer wird, sondern Amazon mir ein paar Prozentchen für die Produktempfehlung überlässt.

Ich freue mich auch weiterhin Euch mit meinen Rezepten und Tipps inspirieren zu können und danke Euch im Voraus für Eure Hilfe. Liebe Grüße, Verena