Saftige Cheesecake Blaubeer-Lavendel Muffins – Low Carb & Paleo

on

Saftige Blaubeer-Lavendel Muffins im Cheesecakestyle

Diese Muffins sind nicht nur super saftig, sondern auch köstlich-frisch und wundervoll zart-blumig im Geschmack!

Ja, der Lavendel ist, wie ich finde perfekt abgestimmt und nicht zu dominant!

Veggie
Sojafrei
Glutenfrei
➮ Paleo
Low Carb
Low Calorie

😄 Fixe Zubereitung

REZEPT für 6 >>Muffinförmchen<<


 Zutaten:

2 Bio Eier (L|XL)
30 g >>Erythrit Gold<<
Prise Salz
1 TL >>Lavendelblüten<<
40 g weißes >>Mandelmehl<<
100 g frische Blaubeeren
200 g >>Kokos-Mandel-Joghurt<<

Genuss-Deko:

6 frische Blaubeeren
Ein Klecks >>Kokos-Mandel-Joghurt<<
Eine Lavendelblüte

Zubereitung:

1. Die Lavendelblüten mit dem Mandelmehl in einer Kaffeemühle zu feinem Puder mahlen.

2. Anschließend mit allen trockenen Zutaten vermengen.

3. Die Eier ca. 3 min mit dem Rührstab cremig rühren. Die Konsistenz sollte ähnlich wie steif geschlagenes Eiweiß sein.
4. Joghurt priese Salz und Würzöl mit dem Rührstab verrühren.

5. Im Anschluss die nassen Zutaten mit den trockenen verrühren und vorsichtig unter die Ei-Masse heben.

6 Den Teig in die Muffinförmchen geben und darin die Blaubeeren versenken. Ich habe jeweils 3 Blaubeeren pro Muffin zur Deko nur halb versenkt 😉

7. Im vorgeheiztem Ofen (Umluft) bei 175 °C ca. 23-25 min backen.
8. Die Muffins ca. 1 Stunde abkühlen lassen und in einer Frischebox im Kühlschrank aufbewahren, damit sie nicht trocken werden.
 Tipp: Am besten schmecken die Muffins, wenn sie mind. einen Tag im Kühlschrank durchgezogen sind.

1 Stück = ca. 140 Kcal und 2,7 KH

💐 Viel Spaß beim Nachbacken und lasst es Euch schmecken!

Meine hübsche Kaffee-Schale gibt es >>hier<<.


Allgemeine Infos:

💬 “Ihr könnt  den Teig mit verschiedenen Aromen immer wieder abwandeln und eins dieser herrlichen Bio Würzölen auswählen“:

Für Marzipan Aroma:
♦ 1 TL >>Pflaumenwürzöl<<
Für Vanille Aroma:
Für Weihnachtsplätzchen Aroma:

Paleo Süßen:

wenn Ihr keinen Erythrit verwenden möchtet könnt Ihr diesen durch diese natürliche Zutatersetzen:*Menge am besten nach eigenem Geschmack anpassen 😉

* Niedriger glykämischer Index & Malziger Geschmack.

oder >>Kokosblütenzucker<<.

Zutaten & Mengen:

Die Muffins sind angenehm süß.

Süßschnäbel empfehle ich mehr Erythrit zu verwenden. Es kommt beim süßen auch darauf an, welchen Joghurt ihr verwendet bzw. auf die Intensität (Qualität & Geschmack) der verwendeten Zutaten.

Wer mehr Kcal sparen möchte kann auch Sojade Naturjoghurt verwenden. Dies geht allerdings auf Kosten des Geschmacks! Ich persönlich bevorzuge meist den Mittelweg und mische hierbei 50 g Kokos-Mandeljoghurt mit 50 g Sojadejoghurt 😉

✌️ LowCarb-Backrezepte.de ist frei von Werbung. Ich möchte, dass das auch zukünftig so bleibt.

Da das Schreiben der Artikel und das Einstellen der Rezepte allerdings viel Zeit kostet, sind einige von mir verwendeten Produkte mit einem Link zu Amazon, *Spicebar, *Simply Keto und *Oelmuehle-Solling (*mir zur Verfügung gestellte Produkte) gekennzeichnet.

Dies geschieht nicht nur weil ich die Produkte selbst dort bestelle, sondern auch, da ich so die Möglichkeit habe mir darüber einen kleinen Kostenausgleich für meine Mühe zu schaffen. Dies geschieht nicht auf Eure Kosten, da dadurch der Preis für Euch nicht teurer wird, sondern Amazon, *Soulfood Lowcarbeteria, *Spicebar, *Simply Keto und *Oelmuehle-Solling mir ein paar Prozentchen für die Produktempfehlung überlässt.

Ich freue mich auch weiterhin Euch mit meinen Rezepten und Tipps inspirieren zu können und danke Euch im Voraus für Eure Hilfe. Liebe Grüße, Verena