Süße Low Carb Kokos-Macadamia-Cookie-Brötchen

on

Süße „Tropical“ Kokos-Macadamia-Cookie-Brötchen

Diese“Tropical“ Cookie-Brötchen sind herrlich soft und unglaublich aromatisch!
Durch das im Teig verwendete Würzöl lassen sie mich an feine Sandstrände und Cocktails erinnern.Allerdings haben die Brötchen nur mit der Optik von Cookies eine Gemeinsamkeit, denn sie sind nicht knusprig!
😄 Fixe Zubereitung
REZEPT für 6 Cookie-Brötchen

🗿Paleo Info:

wenn Ihr keinen Erythrit verwenden möchtet könnt Ihr diesen durch diese natürliche Zutat ersetzen:  *Menge am besten nach eigenem Geschmack anpassen 😉

* Niedriger glykämischer Index & Malziger Geschmack.


💬 “Ihr könnt  den Teig mit verschiedenen Aromen immer wieder abwandeln und eins dieser herrlichen Bio Würzölen auswählen“:

Für Marzipan Aroma:
♦ 1 TL >>Pflaumenwürzöl<<
Für Vanille Aroma:
Für Weihnachtsplätzchen Aroma:

 Zutaten:

2 Bio Eier (M/L)
Prise Salz
18 g >>Schokolinsen<<
20 g >>Macadamiamehl<<

>>Soulfood Lowcarberia RABATTCODE -10 % <<

* Macadamiamehl Schmeckt ähnlich wie Erdnussmehl.
* Süßschnäbel nutzen besser mehr Erythrit ;P
* Das süße Kokoswürzöl schmeckt herrlich karibisch und lässt mich von feinen Sandstränden träumen.


OPTIONAL:
💪 Ich habe als kleines „Keto-Bodyhack“ noch 2 g >>MCT ÖL<< hinzugefügt
>>INFOS!<<

Zubereitung

1. Die trockenen Zutaten (Außer Schokolinsen) miteinander vermischen.

2. Eier & Öl cremig rühren.

3. Anschließend die Ei-Masse mit den trockenen Zutaten vermischen und alles gut durchkneten.

4. Den Teig etwa 15 min ruhen lassen, damit die Flohsamenschalen und das Kokosmehl quellen können.

5. Den Teig in sechs gleichgroße Stücke teilen (55 g pro Stk.) und daraus recht flache große Cookies formen.

6. Die fertig geformten Cookie-Brötchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und mit den Schokolinsen verzieren.

7. Im vorgeheizten Ofen 165 C° (Umluft) circa 20 – 23 Minuten backen.

💬 Legt die heißen Cookie-Brötchen direkt nach dem Backen am Besten auf ein Holzbrett. So kann das Brett etwas Feuchtigkeit von den Brötchen aufnehmen und die Cookie-Brötchen werden nicht so feucht/schleimig, wie von Lowcarb-Leinsamen-Brötchen bekannt. Lagert die Brötchen anschließend in einer mit Küchenpapier ausgelegten Keksdose o.Ä. im Kühlschrank und verzehrt sie innerhalb von 1-3 Tagen.


1 Cookie-Brötchen: ca. 129 Kcal & 2,3 KH
💐 Viel Spaß beim Nachbacken und lasst es Euch schmecken!

Serviervorschlag:

Ich genieße diese leckeren Cookie-Brötchen gerne mit einer leckeren Creme & Beeren.

Etwas >>Kokos-Mandel-Joghurt<<
einige TK Beeren

Süße Low Carb Kokos-Macadamia-Cookie-Brötchen


✌️ LowCarb-Backrezepte.de ist frei von Werbung. Ich möchte, dass das auch zukünftig so bleibt.

Da das Schreiben der Artikel und das Einstellen der Rezepte allerdings viel Zeit kostet, sind einige von mir verwendeten Produkte mit einem Link zu Amazon, Soulfood-Lowcarberia und Oelmuehle-Solling (mir zur Verfügung gestellte Produkte) gekennzeichnet.

Dies geschieht nicht nur weil ich die Produkte selbst dort bestelle, sondern auch, da ich so die Möglichkeit habe mir darüber einen kleinen Kostenausgleich für meine Mühe zu schaffen. Dies geschieht nicht auf Eure Kosten, da dadurch der Preis für Euch nicht teurer wird, sondern Amazon, Soulfood Lowcarberia und Oelmuehle-Solling mir ein paar Prozentchen für die Produktempfehlung überlässt.

Ich freue mich auch weiterhin Euch mit meinen Rezepten und Tipps inspirieren zu können und danke Euch im Voraus für Eure Hilfe. Liebe Grüße, Verena