Süße Low Carb mini Pizzen (Piccolinis) – Paleo & Vegan

on

Süße Low Carb Pizza – Backmischung für die Schnelle

Dieser „Piccolinis-Teig“ ist schön kross, fix und Leicht zubereitet und obendrein super Lecker!

Ich habe hierzu eine fertige >>Nu3 Pizzabackmischung<<  verwendet. Meine Meinung zur Backmischung: Der Teig ist super kross! Klebt nicht an den Zähnen und erinnert mich an Original „Wasa“ Knäckebrot. Er ist recht geschmacksneutral, sprich für herzhafte Pizzen würde ich ihn ein wenig Salzen und mit Kräutern würzen 😉

Ihr wollt lieber selbst einen Pizza-Teig backen?: >>Mini-Pizzateigrezept<<.

Vegan
Sojafrei
Glutenfrei
➮ Paleo
LCHF | Keto
Prä- & Probiotisch! >>Mehr zum Thema<<
 

😄 Fixe Zubereitung

REZEPT für 7  mini Pizzen (Piccolinis)


Zutaten Teig:

45 g >>Nu3 Pizzabackmischung<<
50 ml Wasser

Zutaten Creme:

Keto Option:

Genuss-Deko:


Zubereitung

1. Pizzamischung mit Wasser verrühren und 10 min ziehen lassen.

2. Den Teig-Klos auf ein Backpapier legen, flach aufdrücken und ein großes Stück Frischaltefolie darüber platzieren, damit Ihr den Teig mit einem Nudelholz sauber ausrollen könnt.

3. Den Teig rund, ca 3-4 mm dünn ausrollen.
Den Teigmit einem kleinen Glas (Kinder-Sammel-Senfglas) ausstechen und im Anschluss mit einer Gabel picksen.
 
4. Im Vorgenheizen Ofen 15 min bei 180° C backen. Danach etwas abkühlen lassen damit der Joghurt nicht schmilzt!
 
5. Joghurt mit Öl verrühren und Tonkabohne würzen. Den Jogurt-Dip auf den Boden streichen und etwa 1/2 TL Marmelade pro Pizza auf dem Joghurt geben.
 
6. Die Pizza nach Laune Toppen 🙂


Gesamt (mit MCT-ÖL): ~ 435 Kcal – 7,5 KH
*mit Sojade Naturjoghurt: ~342 Kcal – 5,5 KH

💐Lasst es Euch schmecken!

 


Allgemeine Infos:

💬 “Ihr könnt  den Teig mit verschiedenen Aromen immer wieder abwandeln und eins dieser herrlichen Bio Würzölen auswählen“:

Für Marzipan Aroma:
♦ 1 TL >>Pflaumenwürzöl<<
Für Vanille Aroma:
Für Weihnachtsplätzchen Aroma:

Paleo Süßen:

wenn Ihr keinen Erythrit verwenden möchtet könnt Ihr diesen durch diese natürliche Zutatersetzen:*Menge am besten nach eigenem Geschmack anpassen 😉

* Niedriger glykämischer Index & Malziger Geschmack.

oder >>Kokosblütenzucker<<.

Zutaten & Mengen:

Die Muffins sind angenehm süß.

Süßschnäbel empfehle ich mehr Erythrit zu verwenden. Es kommt beim süßen auch darauf an, welchen Joghurt ihr verwendet bzw. auf die Intensität (Qualität & Geschmack) der verwendeten Zutaten.

Wer mehr Kcal sparen möchte kann auch Sojade Naturjoghurt verwenden. Dies geht allerdings auf Kosten des Geschmacks! Ich persönlich bevorzuge meist den Mittelweg und mische hierbei 50 g Kokos-Mandeljoghurt mit 50 g Sojadejoghurt 😉

✌️ LowCarb-Backrezepte.de ist frei von Werbung. Ich möchte, dass das auch zukünftig so bleibt.

Da das Schreiben der Artikel und das Einstellen der Rezepte allerdings viel Zeit kostet, sind einige von mir verwendeten Produkte mit einem Link zu Amazon, *Spicebar, *Soulfood Lowcarbeteria, *Simply Keto, *Nu3 , und *Oelmuehle-Solling (*mir zur Verfügung gestellte Produkte) gekennzeichnet.

Dies geschieht nicht nur weil ich die Produkte selbst dort bestelle, sondern auch, da ich so die Möglichkeit habe mir darüber einen kleinen Kostenausgleich für meine Mühe zu schaffen. Dies geschieht nicht auf Eure Kosten, da dadurch der Preis für Euch nicht teurer wird, sondern Amazon, *Soulfood Lowcarbeteria, *Spicebar, *Simply Keto,  *Nu3 , und *Oelmuehle-Solling mir ein paar Prozentchen für die Produktempfehlung überlässt.

Ich freue mich auch weiterhin Euch mit meinen Rezepten und Tipps inspirieren zu können und danke Euch im Voraus für Eure Hilfe. Liebe Grüße, Verena