„Trackst“ Du Deine Mahlzeiten?

Trackst“ Du Deine Mahlzeiten?

Ja! Ich habe für mich festgestellt, dass ich mich wesentlich einfacher dabei tue alles aufzuschreiben.

Ich für mich benötige die Kontrolle, da ich zum Einen dazu neige gerne zu wenig Fett und zu viele Kohlenhydrate zu verwenden und zum Anderen gerne über meinen eigentlichen Tagesbedarf an Kalorien darüber hinaus schieße (haha ja, ich kann maßlos in mich rein schaufeln, selbst wenn ich satt bin.) ;P

Wie Trackst“ Du genau?

Ich gestalte dies für mich so, dass ich mir die Makros (also Fett / Eiweiß / KH) grob auf meinen Kalorienbedarf aufteile.

Klingt für die Meisten sehr kompliziert und umständlich, aber ich mache das schon sehr lange so und es ist mittlerweile eine Routine geworden, welche ich bei meinem Käffchen in der Früh nebenbei erledige.

Schlussendlich muss auch hier wieder jeder für sich selbst einen Weg finden 🙂

Also hier mein Weg:

Mein Kalorienbedarf liegt zwischen 1800 und 2800 Kal, je nach dem, wie aktiv ich am Tag bin.

Ich benötige 3 große Mahlzeiten, sowie eine kleine Zwischenmahlzeit am Tag.

* Bin also was dies betrifft der „Pitta Typ“, wenn man nach der Ayurvedischen Ernährung geht. Auch sehr interessant das Thema *aber ich möchte nicht abschweifen…

Ihr seht schon, auch hier ist es so, dass man für sich einen eigenen Weg finden muss. Manch einer von Euch mag sicher lieber weniger und dafür öfter essen?! ;D

1. Schritt

Ich teile mir meinen voraussichtlichen Kalorienbedarf in Mahlzeiten auf:

(Bsp. ist es ein aktiverer Tag = 2300 Kal)

Frühstück: 600 kal

Mittagessen: 700 kal

Abendessen: 700 kal

Snack: 300 kal

2. Schritt

Diese Mahlzeiten unterteile ich dann noch mal in meine persönliche Markroaufteilung in welcher ich meine Ketose halte.

Beispiel anhand des Frühstücks a´ 600 kal:

75 % Fett = 450 kal (etwa 50 g Kokosfett)

20 % EW = 120 kal (etwa 2 Bio Eier (M))

5 % KH = 30 kal (etwa 10 g Mandelmehl)

Im Groben achte ich auch darauf, dass ich bei drei Mahlzeiten am Tag pro Mahlzeit nicht über 7 KH komme und bei meinem Snack nicht über 5 KH. So fahre ich persönlich am Besten.

✌️😉 Ich hoffe ich konnte Euch ein wenig behilflich sein?!

Liebe Grüße, Verena 💐

✌️ LowCarb-Backrezepte.de ist frei von Werbung. Ich möchte, dass das auch zukünftig so bleibt.

Da das Schreiben der Artikel und das Einstellen der Rezepte allerdings viel Zeit kostet, sind einige von mir verwendeten Produkte mit einem Link zu Amazon gekennzeichnet.

Dies geschieht nicht nur weil ich die Produkte selbst dort bestelle, sondern auch, da ich so die Möglichkeit habe mir darüber einen kleinen Kostenausgleich für meine Mühe zu schaffen. Dies geschieht nicht auf Eure Kosten, da dadurch der Preis für Euch nicht teurer wird, sondern Amazon mir ein paar Prozentchen für die Produktempfehlung überlässt.

Ich freue mich auch weiterhin Euch mit meinen Rezepten und Tipps inspirieren zu können und danke Euch im Voraus für Eure Hilfe. Liebe Grüße,Verena