Vegane Low Carb Sesam Fischbällchen

on

Vegane Low Carb Sesam Fischbällchen mit gebratenem Gemüse, Rucolasalat und Kokos-Mandeljoghurt-Dip.

🍜 Let´s call itVerena´s V´ishball – Crossover Bowl“ 
Die Bällchen sind außen kross und innen ganz weich! Die innere Konsistenz ist ein Tick „schleimig“, ähnlich wie bei Leinsamenbrötchen oder der recht bekannten „Lizza“.
Ich persönlich mag das, weiß aber auch, dass dies nicht jedermanns Geschmack trifft.
Darum ist dieses Gericht genau das Richtige für „Leinsamen & Co Liebhaber“!

Vegan
Sojafrei
Glutenfrei
➮* Paleo
LCHF

Probitisch! >>Mehr zum Thema<<


😄 einfache Zubereitung
REZEPT für 7-8 Handflächen große Knödel

Zutaten

Kokos-Mandeljoghurt-Dip:

Himalajasalz

💪 Ich habe als kleines „Keto-Bodyhack“ noch 5 g MCT Öl beigefügt. >>meine Empfehlung<<
Wer mag kann hierzu meinen Artikel lesen http://lowcarb-backrezepte.de/wie-nutzt-du-das-mct-oel

Zubereitung:

1. Alles miteinander verrühren und im Anschluss mit Himalajasalz abschmecken.


Zutaten

Gemüse:
5 g Würzöl >>Kaffir-Limette<<
*Ja wohl, das muss da ran. Dadurch bekommt das Seafood-Aroma erst den nötigen Kick!
Himalajasalz
50 g Rucolasalat
50 g Blumenkohl
1 EL Mungobohnen- & Linsensprossen

100 g Kräuterseitlinge
Gute Prise >>Trüffelalgen<<

* Trüffelagen: Der Geruch & Geschmack erinnern NICHT wie beschrieben an Trüffel! Allerdings an Seafood! Darum mein absoluter Geheimtipp für alle Veggies und Veganer, welche den Geschmack lieben.
* Ich ziehe mir meine Sprossen selbst im >>Sprossenglas<<! Es ist günstiger & hygienischer!

Zubereitung:

1. Pilze und Kohl recht fein schneiden.
2. Die Öl-Mischung in einen beschichteten Wok / Pfanne erhitzen und das Gemüse mit den Sprossen darin goldgelb aus backen und mit Himalajasalz verfeinern.

Zutaten

Knödel-Teig:
100 g >>Feto<<
10 g Sesamsaat
5 g >>Bio Kokosmehl<<
10 g >>Flohsamenschalen<<
1 TL (gestrichen) Himalajasalz
Gute Prise >>Trüffelalgen<<
100 ml Wasser

5 g >>Chiamehl<<

10 g >>Mandelmehl<<
>>Soulfood Lowcarberia RABATTCODE<<

3 g >>Bio Kokosmehl<< zum bestäuben / wälzen.


Zutaten

Zum Ausbacken der Knödel:
5 g Würzöl >>Kaffir-Limette<<
Jawohl, das muss da ran. Dadurch bekommt das Seafood-Aroma erst den nötigen Kick!

Zubereitung

1. Die trockenen Zutaten miteinander vermischen.
2. Feto und Wasser mit einem >>Rührgerät-Stabmixer<< pürieren.
3. Alle Zutaten (außer ÖL) verrühren.
4. Den Knödel-Teig etwa 15 min ruhen lassen, damit die Flohsamenschalen und das Kokosmehl quellen können.
 
5. Den Teig z.B. in 10 gleichgroße Stücke teilen und in den Händen zu Kügelchen formen.
 

6. Anschließend die Bällchen in der Sesamsaat wälzen und mit Kokosmehl bestäuben bzw. wenden. Die V’isch Balls in der Ölmischung goldgelb ausbacken.


Die >>“Bowl„<< (Teller) mit dem Salat, dem gebratenen Gemüse und den „Fisch-Bällchen“, Kokos-Mandeljogurt-Dip und den Toppings anrichten.

Tipp: Mit ein wenig  >>Blütenknüller<< von der Lieben Paulikocht garnieren.!


Gesamt = ~500 Kcal | ~ 5 KH
💐 Lasst es Euch schmecken!

✌️ LowCarb-Backrezepte.de ist frei von Werbung. Ich möchte, dass das auch zukünftig so bleibt.

Da das Schreiben der Artikel und das Einstellen der Rezepte allerdings viel Zeit kostet, sind einige von mir verwendeten Produkte mit einem Link zu Amazon, Ölmühle Solling und Soulfood Lowcarberia gekennzeichnet.

Dies geschieht nicht nur weil ich die Produkte selbst dort bestelle, sondern auch, da ich so die Möglichkeit habe mir darüber einen kleinen Kostenausgleich für meine Mühe zu schaffen. Dies geschieht nicht auf Eure Kosten, da dadurch der Preis für Euch nicht teurer wird, sondern Amazon, Ölmühle Solling und Soulfood Lowcarberia mir ein paar Prozentchen für die Produktempfehlung überlässt.

Ich freue mich auch weiterhin Euch mit meinen Rezepten und Tipps inspirieren zu können und danke Euch im Voraus für Eure Hilfe. Liebe Grüße, Verena

Vegane Low Carb Fischbällchen
Vegane Low Carb Fischbällchen
Vegane Low Carb Fischbällchen
Vegane Low Carb Fischbällchen