Vegane Low Carb Weihnachtsplätzchen mit Vanillepudding

🎄🍪 feine ORANGEN-VANILLE PLÄTZCHEN mit leckerer VANILLEPUDDINGCREME

🎅 VEGAN | PALEO | LCHF

Teigmenge für 26 Tannenbaum Ausstecher
doppelt mit Puddingcreme = 13 Plätzchen

🔥 Ofen auf 160°C (Umluft) vorheizen!

🍪 Plätzchenteig:
🔸 50 g Pudererythrit >>meine Empfehlung<<
👉 Oder etwas Erythrit in einer Kaffeemühle zu Puder mahlen.😉 💬 Diese >>Kaffeemühle<< kann ich Euch sehr Empfehlen. Ich püriere und häcksel z.B. damit auch Gemüse.
🗿Oder PALEO = 3 EL Kokosblütenzucker >>meine Empfehlung<< zu Puder mahlen
🔸 Eine Prise Salz
🔸 1 TL Natron
🔸 1 EL >>VanilleXucker<<

oder das Mark eine halben Schote (Paleo)

🔸 70 g Mandelmehl >>meine Empfehlung<<
💬 Die Konsistenz wird dadurch feiner, als wenn Ihr das Mandelmehl durch gem. Mandeln ersetzt. Zudem spart Ihr über die Hälfte an Kohlenhydraten und Kalorien 😉
🔸 20 g gemahlene blanchierte Mandeln
🔸 10 g Kokosmehl >>meine Empfehlung<<

👉 Trockene Zutaten mischen.
 
🔸 20 g Kokosfett (geschmolzen)
>>meine Empfehlung<< (250 ml)
>>meine Empfehlung<< (900ml)
🔸 4-5 EL Wasser
🔸 1 TL Zitronensaft
🔸 Abrieb einer kleinen Bio Orange
👉 Nasse Zutaten mit den trockenen Zutaten verkneten, bis eine zäh-klebrige Masse entsteht.
* ca. 15 min ruhen lassen.

👉👉 Den Teig-Klos auf ein Backpapier legen, ein großes Stück Frischhaltefolie darüber platzieren und mit einem Nudelholz (ca. 3-4 mm dünn) ausrollen.
Nun könnt Ihr den Teig mit Euren Plätzchenförmchen ausstechen. Den restlichen Teig erneut zu einem Ballen formen, ausrollen und ausstechen.
* Tipp: Benutzt recht große Formen mit wenigen Ecken bzw. Details, da diese sonst leicht im Ofen verbrennen.

🔸 15 g Mandelblättchen mit ca. mit ca. 1 EL Erythrit und 1 TL Kokosfett oder 🗿 PALEO = Paleo 1 TL Kokosblütenzucker in einer beschichteten Pfanne karamellisieren. Anschließend die Blättchen auf die Hälfte (13 Stk.) der Plätzchen platzieren.

🔥 Bei 160°C Umluft ca. 8-10 min backen.* Je nach dem wie dick Ihr den Teig ausgerollt habt.

* Die Plätzchen sind anfangs weich, härten aber nach und nach aus.
👉 Die Plätzchen ca. 2-3 Stunden abkühlen lassen.
🍦 Vegane (Paleo) Vanille-Puddingcreme:
🔸 75 ml Kokosmilch
🔸 17 g Veganer „Paleo“ Bourbonvanillepudding >>findet Ihr hier<<

* Lasst Euch von der Verpackung nicht täuschen. Der Inhalt ist klasse! 😋 💬 🗿 Der Inhalt ist VEGAN und PALEO-tauglich, sofern Ihr, was den Verzehr von Erythrit und Stevia angeht, diese bei Eurer (Paleo-)Ernährungsweise nicht ganz für Euch ausgeschlossen habt.

💬  ACHTUNG KETARIER: Der Pudding ist köstlich, aber leider auch ziemlich reich an Kohlenhydraten, also sparsam einsetzen. 😉

👉 Das Puddingpulver mit der Kokosmilch verrühren und so lange einkochen bis Ihr eine schöne Konsistenz erreicht habt.

👉Die Plätzchen-Böden (ohne Mandelblättchen) mit der Pudding-Creme bestreichen und jeweils ein Plätzchen (mit Mandelblättchen) darüber positionieren. * Ich habe nur für das Foto zwei fertige Plätzchen übereinander drapiert .

 💬 Die Plätzchen schmecken am Besten, wenn Ihr sie recht fix verzehrt, da die Creme den Plätzchenteig nach einer Weile aufweicht.

Hehe, ich würde behaupten, dass sie mit großer Wahrscheinlichkeit ohnehin nicht lange in der Dose überleben, da sie unglaublich lecker sind.😋

🍪 1 Plätzchen von 13: ca. 75 Kal & 2,5 KH 👌👍
🗿PALEO = * Nährwerte bitte selbst berechnen
 
💐 Viel Spaß beim Nachbacken und lasst es Euch schmecken!

✌️ LowCarb-Backrezepte.de ist frei von Werbung. Ich möchte, dass das auch zukünftig so bleibt.

Da das Schreiben der Artikel und das Einstellen der Rezepte allerdings viel Zeit kostet, sind einige von mir verwendeten Produkte mit einem Link zu Amazon gekennzeichnet.

Dies geschieht nicht nur weil ich die Produkte selbst dort bestelle, sondern auch, da ich so die Möglichkeit habe mir darüber einen kleinen Kostenausgleich für meine Mühe zu schaffen. Dies geschieht nicht auf Eure Kosten, da dadurch der Preis für Euch nicht teurer wird, sondern Amazon mir ein paar Prozentchen für die Produktempfehlung überlässt.

Ich freue mich auch weiterhin Euch mit meinen Rezepten und Tipps inspirieren zu können und danke Euch im Voraus für Eure Hilfe. Liebe Grüße, Verena

1