Veganer Feta Salat mit Tandoori Tempeh & Beeren

on

Veganer Feta Salat mit Tandoori Tempeh & Beeren

Vegan
Glutenfrei
LCHF | Keto Konform!
Dieses Gericht ist zudem Prä- & Probiotisch! >>Mehr Infos<<
* Spargel & Frühlingszwiebeln = Präbiotisch
* Selbst gemachter Kokos-Mandeljoghurt & Tempeh= Probiotisch

Menge für eine Person
Fix und easy Zubereitet!

Salat & Tempeh:

♦ 60 g Bio >>Natur-Tempeh<
♦ Himalajasalz (zum Abschmecken)
♦ 50 g Gurke
♦ 50 g Salat
40 g Erdbeeren & 20 g Blaubeeren
♦ 50 g weißer Spargel
Etwas frischen Dill
♦ Einige Mungosprossen
♦ 30 g Frühlingszwiebel
♦ 45 g >>Nussfeta<<
Tipp: Diesen habe ich statt mit 150 g Macadamianüssen aus dem „Nusspress-Rest“ meiner >>karamellisierte Nussmilch<< Herstellung zubereitet. Wie ich Nussmilch selbst herstelle, erfahrt Ihr auf meinem >>Instagram-Profil<< in meinen Story-Highlights (nur via Mobil-App aufrufbar).

Fake Erdnuss-Dip | Salatsoße

10 g >>Macadamiamehl<<
*erinnert geschmacklich an Erdnüsse
10 g >>Maracujaöl<<
♦ Etwas >>Holunderblütenessig<<(zum Abschmecken)
Etwas Himalajasalz (zum Abschmecken)
 

OPTIONAL:

💪 Ich habe als kleines „Keto-Bodyhack“ noch 5 g MCT Öl beigefügt.>>meine Empfehlung<<

Zubereitung:

1. Tempeh in recht feine Scheiben schneiden und in einer beschichteten Pfanne (ich mache alles im Wok) mit 5 g >>Tandoori Kokoswürzöl<<gold-braun anbraten.

2. Gemüse waschen und schnibbeln (außer Salat).

3. 5 g >>Tandoori Kokoswürzöl<< in einer beschichteten Pfanne (ich mache alles im Wok) erhitzen.
Dill, Spargel und Frühlingszwiebel kurz scharf anbraten und mit ein wenig Salz würzen.
4. Zutaten der „fake Erdnusssoße“ verrühren und über den Salat, Beeren & Gurkenstückchen in Eurer Bowl geben.
5. den gebratenen Tempeh und das Gemüse sowie etwas >>Fermentierten Kampot-Pfeffer<< über den Salat geben.

Gesamt = ca. 600  Kcal und ca. 8 KH


✌️ LowCarb-Backrezepte.de ist frei von Werbung. Ich möchte, dass das auch zukünftig so bleibt.

Da das Schreiben der Artikel und das Einstellen der Rezepte allerdings viel Zeit kostet, sind einige von mir verwendeten Produkte mit einem Link zu Amazon, *Spicebar, *Soulfoodlowcarbeteria, *Nu3 und *Oelmuehle-Solling (*mir zur Verfügung gestellte Produkte) gekennzeichnet.

Dies geschieht nicht nur weil ich die Produkte selbst dort bestelle, sondern auch, da ich so die Möglichkeit habe mir darüber einen kleinen Kostenausgleich für meine Mühe zu schaffen. Dies geschieht nicht auf Eure Kosten, da dadurch der Preis für Euch nicht teurer wird, sondern Amazon, *Spicebar, *Soulfoodlowcarbeteria, *Nu3 und *Oelmuehle-Solling mir ein paar Prozentchen für die Produktempfehlung überlassen.

Ich freue mich auch weiterhin Euch mit meinen Rezepten und Tipps inspirieren zu können und danke Euch im Voraus für Eure Hilfe. Liebe Grüße, Verena