Verena´s Keto Food Pyramid Pescetarisch

💬 Diese Pyramide stellt KETO PESCETARISCH aus meiner persönlichen Sicht bzw. Anwendung dar.

Die Pyramide habe ich unter Anderem auf meinen Geschmack, Nahrungsmittel-Verträglichkeit und persönliches „Gesundheitsempfinden“ angelegt bzw. angepasst.

Sie darf Euch gerne Inspirieren, sollten aber immer individuell angewendet bzw. betrachtet werden, da wir alle unterschiedlich sind!
Sprich was mir gut tut oder schmeckt, muss nicht automatisch jemand anders gut tun und schmecken.😉

🌱 Einen Auszug aus meiner Gemüse / Obst Liste findet Ihr unter der Rubrik „ESSENTIALS„.

Thema Fisch:

ich persönlich habe mich nach langer Recherche dazu entschlossen nicht mehr jeden 0815 MSC Zertifizierten Fisch und Keinen ASC-Zertifizierten Fisch zu konsumieren.

Punkt 1 ASC-Zertifizierter Fisch:

Ein wesentliches Problem ist das Futter, das in Aquakulturen verwendet wird. Dieses Futter besteht um rund zwei Dritteln aus pflanzlichen Bestandteilen, aber nur noch zu einem Fünftel aus Fischöl und -Mehl. Das wiederum hat zur Folge, dass z.B. Lachse deutlich weniger Omega-3-Fettsäuren enthalten. Die mitunter schlimmsten Punke für mich persönlich sind, dass das Futter chemisch haltbar gemacht werden muss, das Futter mithilfe von giftigen Pflanzenschutzmittel [Ethoxyquin] haltbar gemacht wird.  X Nein das soll und darf meinen Körper nicht „nähren“ und belasten!

Meine persönliche Konsequenz:

-weniger Fisch dafür qualitativ hochwertigen Bio Lachs mit Naturland Logo!

>>mehr Infos zu Zuchtlachs<< oder einfach >>Google Lachs giftig Ethoxyquin<<


Punkt 2 MSC:

Dieses Siegel kann man kaufen. Sprich MSC ist nicht gleich Nachhaltig!  >>Das Geschäft mit der Fischerei – ARD<<

>>Fischratgeber Greenpeace<<

Ist Bio-Fisch = Bio Fisch?

>>Zum Artikel<<

Regionale Saiblinge & Forellen aus der Ukermark  kaufe ich mittlerweile an einem Stand in der >>Markhalle 9<<


✌️😉 Ich hoffe ich konnte Euch ein wenig inspirieren.
Liebe Grüße, Verena 💐

✌️ LowCarb-Backrezepte.de ist frei von Werbung. Ich möchte, dass das auch zukünftig so bleibt.

Da das Schreiben der Artikel und das Einstellen der Rezepte allerdings viel Zeit kostet, sind einige von mir verwendeten Produkte mit einem Link zu Amazon gekennzeichnet.

Dies geschieht nicht nur weil ich die Produkte selbst dort bestelle, sondern auch, da ich so die Möglichkeit habe mir darüber einen kleinen Kostenausgleich für meine Mühe zu schaffen. Dies geschieht nicht auf Eure Kosten, da dadurch der Preis für Euch nicht teurer wird, sondern Amazon mir ein paar Prozentchen für die Produktempfehlung überlässt.

Ich freue mich auch weiterhin Euch mit meinen Rezepten und Tipps inspirieren zu können und danke Euch im Voraus für Eure Hilfe. Liebe Grüße,Verena