Low Carb Domino Steine - Paleo & Ketogen

Low Carb Domino Steine – Zuckerfrei, Glutenfrei, Milchfrei & Paleo

Low Carb Domino Steine – Zuckerfrei, Glutenfrei, Milchfrei & Paleo

Köstliche Domino Steine mit fruchtiger Kollagen-Geleschicht und Marzipan Füllung.

Ein Großteil von euch liebt Dominosteine und ich liebe Jellys! Also dachte ich mir *Wieso nicht beides kombinieren?! Heraus kamen diese herrlichen „Kollagen Domino Steine“.

Ich persönlich mag „konventionelle“- Domino-Steine nicht und bin auch kein Soft-Cake-Fan. Irgendwie ist es der Geschmack & die Konsistenz der verschieden Komponenten?! Aber diese V’ersion (Verena + Version = V’ersion) schmeckt mir! Aber sowas von^^

Die Jelly-Schicht ist nicht klebrig, sondern erinnert an Gummibärchen – I like !

Der Teig ist schön soft und hat ein angenehm nussiges Aroma.

Die  Marzipan-Schicht ist ein Mix aus verschiedenen LC-Mehlen um zum einen ein paar Kalorien einzusparen und zum anderen eine feinere Textur zu erzielen.

Dank des verwendeten >>Pflaumenwürzöl<< ist sie obendrein unglaublich aromatisch nach Marzipan, auch ohne Bitteraroma & Rosenwasser!

>>Natürliche Aromen der Industrie = Biotechnologisch hergestellte Aromen“<< Meine persönliche Erfahrung zu biotechnologisch hergestellte Aromen. Je weniger „aromatisierte-Produkte“ man konsumiert, desto genussvoller & intensiver nimmt man die Aromen natürlicher Lebensmittel (wieder) wahr.

Low Carb Domino Steine - Paleo & Ketogen


Pescetarisch
Sojafrei
Glutenfrei
Paleo
Low Carb (LCHF)

Allgemeine Infos [Paleo-Alternativen] am Textende!

???? Fixe Zubereitung!


Zubehör:

Menge für eine >>Riegelform<< (entspricht 8 Riegel) & 1 Muffin (für Teig & Jelly)

Tipp: Zum Befüllen eignet sich dieser >>Flexible Messbecher<< prima!

Zutaten:

Teig-Schicht:

35 g >>Erythrit Gold<<
20 g >>Mandelmehl<<
30 g gemahlene Mandeln
2 Bio Eier (M)
100 g >>Kokos-Mandel-Joghurt<<
Eine Prise Salz
Optional:

♦ 1/2 TL geriebene Zitronenschale

Kollagen Kleber:

30 ml heißes Wasser

Kollagen Jelly-Schicht:

40 g >>Erythrit<<
250 ml Wasser
150 ml >>Holunder Muttersaft<<

Marzipan-Schicht:

*Lower-Calorie & Vegan*

40 g gemahlene Mandeln
40 g >>Erythrit Gold<<
20 g >>Mandelmehl<<
3 g >>Goldleinsamenmehl<<
10 g >>MCT ÖL< (oder Öl nach Wahl)
10 g >>Pflaumenwürzöl<<

Schokoglasur:

Low Carb Domino Steine - Paleo & Ketogen

Zubereitung

Kollagen Jelly-Schicht:

1. Alle Zutaten in einen Topf geben und das Gemisch unter ständigem Rühren langsam erhitzen. Wenn die Mischung anfängt zu blubbern (köcheln) vom Herd nehmen.

Falls sich beim Erhitzen Bläschen gebildet haben, die Masse durch ein sehr feines Sieb in ein Messbecher geben, sodass die Masse frei von Luftbläschen ist.

2. Die flüssige Masse in die Förmchen füllen.

3. Die Masse in den Förmchen etwas abkühlen lassen, sodass sich das Ganze ein wenig festigen kann. Dann für ca. 1 – 3 Std. in den Kühlschrank stellen, damit sich die Jellys verfestigen und anschließend problemlos aus den Förmchen stülpen lassen.

4. Tipp: die Jellys an einer Stelle der Silikonform mit dem Nagel vorsichtig lösen und dann aus den Förmchen drücken. *Flopp *flopp …

Teig-Schicht:

1. Die Eier ca. 2 min mit dem Rührstab cremig rühren.Die Konsistenz sollte ähnlich wie steif geschlagenes Eiweiß sein.

2. Die trockenen Zutaten mischen und im Anschluss alle Zutaten mit Gefühl in die Eimasse rühren. Der Teig sollte dabei luftig bleiben bzw. noch Bläschen haben.

3. Die Riegelförmchen mit dem Teig gleichmäßig füllen. Den restlichen Teig auf ein Muffinförmchen aufteilen.

4. Im vorgeheiztem Ofen bei 180 °C (Umluft) ca. 11-12 min backen.

5. Die Riegel etwas abkühlen lassen und vorsichtig aus den Förmchen stürzen und die Riegel kalt werden lassen.

6. Die Teig-Riegel mit den Jelly-Riegel verkleben. Hierzu heißes Wasser mit der Fischgelatine verrühren, bis eine klebrige Masse entsteht. Die Teig-Riegel mit etwas Kollagen Kleber versehen und mit den Jelly-Riegeln verkleben .

Marzipan-Schicht:

1. Die trockenen Zutaten mischen und mit den Nassen gut verkneten.

2. Die Masse zwischen Backpapier etwa 5 mm dick ausrollen und die verklebten Riegel mit der Jelly-Schicht auf den Teig setzen. Wenn ihr die Riegel dicht beieinander setzt, könnt ihr im Anschluss diese einfach an den Kanten anschneiden. Aus dem überschüssigen Teig könnt ihr z.B. Marzipankartoffeln machen. Das Ganze samt Backpapier auf ein Holzbrett setzen und für mind. 3 Std. in das TK-Fach setzen.


Nach der Kühldauer die Riegel in Stücke schneiden (ich habe aus einem Riegel 4 Würfel geschnitten) und mit Schokolade überziehen.


Schokoglasur:

Die Schokolade bei 45°C im Wasserbad schmelzen.

Obacht: ist die Temperatur zu heiß wird die Schokolade später instabil und schmilzt wenn sie nicht permanent gekühlt wird. Ich überprüfe die Wasser-Temperatur darum mit meinem >>Temperaturmessgerät<<.


Toppen:

1. Wer mag kann die Dominosteine noch etwas Toppen.

Lagerung:

Die Dominosteine kühl lagern, da das Jelly bei warmen Temperaturen beginnt instabil (flüssiger) zu werden.

Nährwerte:

Die zählen zu Weihnachten nicht, Ätsch ;o) In diesem Sinne habt ein genussvolles und schönes Fest!

???? Liebe Grüße, Vereba

Allgemeine Infos:

Kollagen

Diese Köstlichkeit ist zudem reich an Kollagen (Gelatine) und birgt einige Body-& Health-Benefits:
➮ Gesunde Haare, Haut, Nägel, Knorpel, stabile Knochen.
Gesundheitsfördernd für Darm und Verdauung.

➮ Reparatur und Aufbau von kollagenem Gewebe (z.B. Muskeln, Faszien).

Wenn ich von Kollagen (Gelatine) spreche, meine ich jedoch nicht handelsübliche Schweinegelatine! Wieso?:

Abgesehen von der Haltung dieser Tiere (wir alle kennen diese Videos), ist konventionelle (Schweine)Gelatine nicht im Sinne einer gesundheitsfördernden (Paleo) Ernährung, da die Tiere u.a. mit Hormonen und Antibiotika belastet sind… Dies kann sich wiederum negativ auf unseren Körper auswirken. Darum empfehle ich Euch von Herzen in ein hochwertiges Produkt wie nachfolgende Alternativen zu investieren.

Gelatine Alternativen:

– Mein persönlicher Favorit & „all time darling“:

>>Premium Fischgelatine<< * Dieses Produkt ist geschmacksneutral!

– Eine weitere Alternative zu konventioneller Schweinegelatine wäre >>Rindergelatine-Pulver (Grasgefüttert und hormonfrei)<<. Allerdings ist diese nicht Pescetarisch.????
INFO! Mit >>Kollagen Hydrolysat<< klappt es leider NICHT! Hydrolysat hat keine Gelierfähigkeit!!!

Agartine klappt leider auch NICHT! Die Konsistenz wird „gnatschig“!

Paleo Süßen:

????Paleo: wenn Ihr keinen Erythrit verwenden möchtet, könnt Ihr diesen durch >>Kokosblütenzucker<< ersetzen.

Zutaten & Mengen:

Süßschnäbel empfehle ich mehr Erythrit zu verwenden. Es kommt beim süßen auch darauf an, welche Zutaten ihr verwendet bzw. auf die Intensität (Qualität & Geschmack) der verwendeten Zutaten.

Tee: Es eignet sich am besten eine Teesorte mit intensivem Geschmack!

✌️ LowCarb-Backrezepte.de ist frei von Werbung. Ich möchte, dass das auch zukünftig so bleibt.

Da das Schreiben der Artikel und das Einstellen der Rezepte allerdings viel Zeit kostet, sind einige von mir verwendeten Produkte mit einem Link zu Amazon, *Simply Keto, *Soulfood-Lowcarberia, *Energyvital und *Spicebar (mir zur Verfügung gestellte Produkte) gekennzeichnet.

Dies geschieht nicht nur weil ich die Produkte selbst dort bestelle, sondern auch, da ich so die Möglichkeit habe mir darüber einen kleinen Kostenausgleich für meine Mühe zu schaffen. Dies geschieht nicht auf Eure Kosten, da dadurch der Preis für Euch nicht teurer wird, sondern Amazon, *Simply Keto, *Soulfood-Lowcarberia, *Energyvital und *Spicebar mir ein paar Prozentchen für die Produktempfehlung überlässt.

Ich freue mich auch weiterhin Euch mit meinen Rezepten und Tipps inspirieren zu können und danke Euch im Voraus für Eure Hilfe. Liebe Grüße,Verena