Low Carb Haselnuss-Schoko-Kuchen – Zuckerfrei, Glutenfrei und Paleo

Haselnuss Schoko Kuchen mit Rum-Rosinen, Tiramisu-Creme und karamellisierten Mandeln.

Aromen:

Ich verwende keine Fake Aromen, sondern Würzöl denn hochwertige „Echte“ Zutaten sind kein Vergleich zu „schnelleren Industrie-Alternativen“. Man schmeckt den Unterschied!

Natürliche Aromen der Industrie sind mithilfe von Biotechnologie hergestellt. Mit Bakterien, Pilzen oder Enzymen können also Aromen hergestellt werden, die Beispielweise nach Pfirsichen schmecken. Brrr sag ich da nur.

Ihr könnt  den Teig mit verschiedenen Aromen immer wieder abwandeln und zum Beispiel für Marzipan Aroma 1 TL Pflaumenwürzöl verwenden.

Süßen:

Mit Erythrit-Gold schmeckt das Gebäck nicht kühl, wie man es von weißem Erythrit kennt.

Wusstet ihr, dass Erythrit oder Erythritol ein Zuckeralkohol ist, welcher durch Fermentation von Traubenzucker (Glukose) hergestellt wird. In der Natur kommt es in einigen Obstsorten (z.B. Wassermelone, Weintraube und Birne), Pilzen, fermentierten Lebensmitteln vor. Es ist der einzige Zucker­ersatzstoff, der vom Körper nicht verstoffwechselt wird! Darum hat Erythrit auch keine Kalorien und auch keine verwertbaren Kohlenhydrate.

Paleo: Wenn ihr keinen Erythrit verwenden möchtet, könnt ihr diesen durch etwas Honig ersetzen.

Zutaten:

% = Artikel mit Rabattcodes

Meine: 1 eine Kleine Gugelhupfform

Rezept zum Kuchen:

Haselnuss-Schoko Gewürzkuchen

Karamellisierte Mandeln:
20 g Mandelblättchen

Zubereitung:

Tiramisu-Creme:

1. Die Zutaten für die Creme gut verrühren und kalt stellen.

2. Den abgekühlten Kuchen mit der Creme bestreichen.

Karamellisierte Mandeln:

1. Die Mandelblättchen mit Tonkabohneabrieb in einer beschichteten Pfanne mit Erythrit-Gold karamellisieren und im Anschluss fix mit einer Zange auf der Tiramisu Creme verteilen. Die Mandelblättchen härten recht schnell aus ;0)

Nährwerte:

Creme und Mandelblättchen:

Gesamt: ca. 345 Kcal und 6 KH

Viel Spaß beim Genuss

✌️ LowCarb-Backrezepte.de ist frei von Werbung. Ich möchte, dass das zukünftig bleibt.

Affiliate Links und Partner Rabatte:

Das Schreiben der Artikel und das Einstellen der Rezepte kostet viel Zeit! Darum sind  von mir verwendeten Produkte mit einer Verlinkung zu Partner Links versehen.

Ich habe die Möglichkeit mir einen kleinen Kosten Ausgleich für meine Mühe zu schaffen, da ich für meine Empfehlungen ein paar Prozentchen erhalte. Der Preis wird für Euch nicht teurer! Bei der Verwendung meiner Rabatt Codes erhaltet ihr zum Dank einen Rabatt.

Ich freue mich weiterhin Euch mit meinen Rezepten und Tipps inspirieren zu können und danke Euch im Voraus für Eure Hilfe. Liebe Grüße, Verena

Low Carb Bloggerin Verena