Low Carb Twix Riegel

Low Carb Twix Riegel – Keto und Paleo

Leckere Low Carb Twix-Riegel – Keto und Paleo mit knackiger Schokoladen Ummantlung. Was soll ich sagen diese Low Carb Twix-Riegel  sind besser als das Original und zudem einfach zubereitet, zuckerfei, paleokonform und mit gerade mal 1,5 g Kohlenhydrate absolut Low Carb und ketokonform.

Das Rezept zu dem knusprige Teig findet ihr exklusiv in meinem e-Book! Ich verspreche euch, dass sich die Investition von gerade mal 8,90 € lohnen wird 😉

Geschmacklich erinnert die Karamellschicht an zarte Toffies, sprich keine zähe Masse wie beim Original die an den Zähnen kleben bleibt und im kalten Zustand schon sicherlich die ein oder andere Herausforderung für Zähne war 🙄

Bei der Kokosmilch müsst ihr bei eurer Auswahl im Vorhinein auf die Cremigkeit achten. Die Low Carb Twix-Riegel gelingen nicht mit wässriger Milch. Ihr könnt auch den cremigen Teil, welcher sich bei kühler Lagerung in der Dose oben absetzt, verwenden und auf Nummer sicher gehen. Auch rate ich, eine Kokosmilch ohne fragliche Zusatzstoffe (wie z.B. E435) und Bleichmittel zu kaufen. Die Forschung beschäftigt sich gerade erst mit dem Thema Emulgatoren in Bezug auf unsere Gesundheit. Seit geraumer Zeit beobachtet die Medizin die Zunahme entzündlicher (Darm)-Erkrankungen. Im Verdacht stehen mitunter eine durch Zusatzstoffe veränderte Darmflora, diese Theorie hat sich bislang in Mäuse Studien bewiesen. Ich versuche so gut es geht auf Zusatzstoffe zu verzichten. Ganz dem Motto: Vorsicht ist besser als Nachsicht.

Zutaten ersetzen:

Süßen:

Zum Süßen des Low Carb Biskuitboden habe ich Erythrit-Gold verwendet, da er einen weniger kühlen Geschmack auf der Zunge hinterlässt und zudem karamellig schmeckt.

Paleo: Wenn ihr keinen Erythrit bei dem Low Carb Biskuitboden verwenden möchtet, könnt ihr diesen durch etwas Kokosblütenzucker (Achtung nicht zu viel bei Low Carb!) ersetzen.

Schokolade:

Wer keine mit Erytrit oder Xylit hergestellte Schokolade verwenden möchte, dem empfehle ich von Herzen die 99 % Schokolade von Vivani.

Die Low Carb Twix-Riegel sind: Low Carb, Paleo, Gluten-, Soja- und Milchfrei.

Keto Twix Riegel

Zubehör:

Riegelförmchen

Zutaten:

= Artikel mit Rabattcodes

Menge für 8 Riegelförmchen

Keks Teig (* Vegan):
Rezept exklusiv in meinem e-Book
*Siehe B*listo
Karamellcreme:
75 g Weidebutter
Prise Salz
Schokoglasur:

Paleo Twix Riegel

Zubereitung:

1. Erythrit-Gold in einem hohen Topf schmelzen und unter ständigen Rühren erhitzen bis er blubbert.

2. Die Butter vorsichtig hinzugeben. Achtung verbrennt euch nicht, da es spritzen kann! Das Ganze ebeneso unter ständigen Rühren andicken lassen.

3. Danach die Kokosmilch dazu ebenso vorsichtig einrühren.

4. Wenn eine homogene Masse entstanden ist, diese in eine Schale geben und abkühlen lassen. Wenn die Karamellcreme etwas abgekühlt ist könnt ihr sie für einige Minuten in den Froster stellen bis sie so kalt ist, dass man sie gerade noch streichen kann.

5. Im Anschluss die Riegel mit der Creme gleichmäßig bestreichen und sie für ca. eine habe Stunde in das TK packen.

Schoko-Glasur:

1. Zwischenzeitlich die Schokolade mit dem Kokosöl im Wasserbad bei 45°C schmelzen! Bitte achtet darauf das die Wassertemperatur kontinuierlich bei 45° C ist! Dazu eignet sich ein Fleischthermometer. Das richtige Temperieren der Schokolade ist ausschlaggebend für die spätere Textur.. Ihr habt euch sicherlich schon oft gewundert warum eure selbst gemachte Schokolade und Glasur gleich schmilzt und gekaufte das nicht tut. Es liegt mit unter am Temperieren! Ich habe mir zu diesem Thema ein tolles Buch welches das Thema Schokolade und wie man sie selbst herstellen kann gekauft. Es ist sehr informativ, schön illustriert, enthält wertvolle Infos und tolle Rezepte. Darum möchte ich es euch an dieser Stelle gerne weiterempfehlen.

2. Die gefrorenen Riegel-Rohlinge mit der Schokolade glasieren und dann auf ein mit Backpapier ausgestattetes Brett setzen.

Tipp die restliche Schokolade könnt ihr wie ich in eine Silikon Schokoladenform geben und z.B. mit Meersalz, Nüssen oder Beerenpulver verfeinern.

Lagerung:

Die Riegel im Kühlschrank lagern und innerhalb von 4-5 Tagen auf brauchen. Im Gefrierfach halten die Riegel einige Wochen / Monate.

Verena´s Foodie-Tipp:

Probiert mal einen Riegel gefroren! Ich finde die so noch leckerer, da sie in diesem Zustand super Keksige sind! Zudem bleibt das Karamell wegen des hohen Fettgehaltes weich 😉

Nährwerte:

1 Riegel: Kcal: 249,8 F: 22,7 EW: 6,7 KHs: 1,5

Viel Spaß beim genießen.


Dir hat das Rezept gefallen und du möchtest mir ein Trinkgeld geben? Mit einem Klick auf den Button kannst du mich per PayPal unterstützen 🙂


In meinem Rezept- und Info-e-Book mit leckeren süßen Speisen findest du exklusive Rezepte, mit einfachen Zutaten, Infos zum Grundprinzip der ketogenen und paleoorientierten Ernährung, Informationen rund ums Low Carb & paleokonforme Backen, sowie Tipps und Tricks.

Low Carb-Backrezepte - E-Book


✌️ Low Carb-Backrezepte.de ist eine kostenlose Rezept- und Infoseite.
Affiliate Links und *Partner Rabatte:
Da das Schreiben der Artikel und das Einstellen der Rezepte kostet viel Zeit kostet sind von mir verwendeten Produkte mit einer Verlinkung zu Partner Links versehen. Ich habe damit die Möglichkeit mir einen kleinen Kosten Ausgleich für meine Mühe zu schaffen, da ich für meine Empfehlungen ein paar Prozentchen erhalte. Der Preis wird für euch nicht teurer! Bei der Verwendung meiner Rabatt Codes erhaltet ihr zum Dank einen Rabatt. Ich freue mich weiterhin euch mit meinen Rezepten und Tipps inspirieren zu können und danke euch im Voraus für eure Hilfe.
Liebe Grüße, Verena