Low Carb Bratkartoffeln mit Insektenburger - Schnelle Keto & Paleo Rezepte

Low Carb Bratkartoffeln – Keto, Milchfrei & Paleo

Low Carb Bratkartoffeln aus Steckrüben mit Insektenburger mit und Joghurt-Majo-Zitronen-Dip.

Diese Low Carb Bratkartoffeln wie ich finde die leckereste Alternative zum Orginal! Die Konsistenz erinnert nämlich anders wie Kohlrabi an Kartoffeln.

Burger? Frikadellen? Bulletten?…Wie auch immer man sie nennen möchte, die Dinger haben Suchtpotenzial! Die Alternative kommt einem Rindfleisch-Burger von der Konsistenz her ziemlich nahe. Zudem haben die Insektenburger etwas „Fleischiges“ an sich, aber mit einem herrlich Nussigen-Aroma.

Das verwendete Insektenmehl ist eine tolle und nachhaltig Proteinquelle. Wenn man es schafft das Kopfkino und den daraus entstehenden Ekel zu überwinden, wird man Geschmacklich zum positiven überrascht sein. Das Insektenmehl schmeckt pur lecker Nussig-Kernig und hat wie ich finde echtes Potenzial. Unser Ekel davor findet im Kopf statt! Immerhin esse ich mit Vorliebe Garnelen und anderes Meeresgetier, ohne jemals auch nur einen „Appetit-stoppenden“ Gedanken zu haben.

Also Probiert es ;o)

Zubehör:

Eine beschichtete Pfanne

Zutaten:

% = Artikel mit Rabattcodes

Menge für 8 Burger-Frikadellchen

Bulletten:
20 g helles Insektenmehl
2 Bio Eier (M)
150 g Zucchini
1/2 gehackte rote Zwiebel
1/2 TL Steinsalz
1 Zweig Wild Oregano
Steckrüben-Fake Kartoffeln:
300 g Steckrübe
100 g Möhre
5 g Pinienkerne
1/2 gehackte rote Zwiebel
Steinsalz [Abschmecken]
Etwas Pfeffer Mix und 1 Zweig Wild Oregano
Joghurt-Majo-Zitronen-Dip:
beste beste Mayo ever!
50 g Kokos-Mandel-Joghurt: Zum Rezept
oder Joghurt eurer Wahl…
Rauchsalz Buchenholz (abschmecken)

Low Carb Insektenburger

Zubereitung:

Bulletten:

1. Zucchini fein raspeln und sehr gut auspressen. Die Masse sollte trocken sein!

2. Zwiebel klein hacken.

3. Die trockenen Zutaten mischen

und den Oregano zwischen den Fingern fein reiben.

4. Die Eier ca. 3 min mit dem Rührstab cremig rühren. Die Konsistenz sollte ähnlich wie steif geschlagenes Eiweiß sein.

5. Die Trockenen Zutaten mit der Eicreme und dem Gemüse vermanschen. Die Masse 5 min Quellen lassen und im Anschluss zu Buletten formen.

6. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Burger darin mit Deckel je Seite bei Mittlerer Stufe aus backen.

Nährwerte:

Gesamt = ca. 296 Kcal und 7,49 Kohlenhydrate


Steckrüben-Fake Kartoffeln:

1. Steckrübe & Möhre in recht feine Stücke schneiden und für ca. 7 min kochen.

2. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und das Gemüse, sowie die Pinienkerne darin gold-gelb anbraten. Im Anschluss nach Geschmack würzen.

Nährwerte:

Gesamt = ca. 355 Kcal | 18 KH


Joghurt-Majo-Zitronen -Dip:

1. Alle Zutaten verrühren und mit Rauchsalz abschmecken.

Nährwerte:

Gesamt = ca. 150 Kcal | 1 KH


Dieses Rezept eignet sich auch Prima für ein Leckeres Meal Prep Es ist super fix zubereitet, ihr könnt es einfrieren und z.B. im Büro einfach in der Mikrowelle erwärmen oder das Ganze kalt genießen.

Viel Spaß beim Nachmachen und lasst es euch schmecken!


Dir hat das Rezept gefallen und du möchtest mir ein Trinkgeld geben? Mit einem Klick auf den Button kannst du mich per PayPal unterstützen 🙂


In meinem Rezept- und Info-e-Book mit leckeren süßen Speisen findest du exklusive Rezepte, mit einfachen Zutaten, Infos zum Grundprinzip der ketogenen und paleoorientierten Ernährung, Informationen rund ums Low Carb & paleokonforme Backen, sowie Tipps und Tricks.

Low Carb-Backrezepte - E-Book


✌️ Low Carb-Backrezepte.de ist eine kostenlose Rezept- und Infoseite.
Affiliate Links und *Partner Rabatte:
Da das Schreiben der Artikel und das Einstellen der Rezepte kostet viel Zeit kostet sind von mir verwendeten Produkte mit einer Verlinkung zu Partner Links versehen. Ich habe damit die Möglichkeit mir einen kleinen Kosten Ausgleich für meine Mühe zu schaffen, da ich für meine Empfehlungen ein paar Prozentchen erhalte. Der Preis wird für euch nicht teurer! Bei der Verwendung meiner Rabatt Codes erhaltet ihr zum Dank einen Rabatt. Ich freue mich weiterhin euch mit meinen Rezepten und Tipps inspirieren zu können und danke euch im Voraus für eure Hilfe.
Liebe Grüße, Verena