Info Fermentierte Lebensmittel

Wie viele von Euch bereits wissen steht bei mir die Gesundheit an erster Stelle. Ich bin der festen Überzeugung dass wir vieles mit unserer Ernährung positiv beeinflussen können.

Das Fermentieren von Lebensmitteln zählt für mich zu einer gesunden Ernährung dazu.

Weshalb ich dies mache:

PRObiotika = unterstützen positiv die lebenden Bakterien in der Darmflora.

PRÄbiotika = sind Lebensmittel die spezielle und verdauliche Ballaststoffe enthalten, welche den guten Darmbakterien als Nahrung dienen. Sie fördern also eine gesunde Darmflora, die das Verdauungs- und Immunsystem unterstützen.

MERKE: PRÄbiotika sind FUTTER für PRObitika! 

Gewusst?:

-Der Darm beherbergt 80% des Immunsystems!

-Der Magen-Darm ist unsere 2. Gehirn! (kein anderes Organ lässt sich so schnell aus dem Gleichgewicht bringen, wie der Magen-Darm-Trakt.)

-Eine gestörte Darmflora (kranker Darm) kann die Ursache vieler Krankheiten sein!

Informationen zu Lebensmitteln:

Einige Präbiotische Lebensmittel: Pastinake, Zwiebel, Knoblauch, Lauch, Apfel, Birne, Topinambur, Schwarzwurzel, Artischocke, Chicoree, Brokkoli, Kraut, Karotten, Floh- Lein- und Chiasamen.

Was sind fermentierte Lebensmittel?:

Unter Anderem sind das Joghurt, Kefir, Sauerkraut, Kimchi und Kombucha.

Wieso aber nicht einfach Joghurt und Co. kaufen?!:

Meine Fermentierten Lebensmittel findet ihr unter der Rubrik Fermentiertes.

Lektüre welche ich Euch gerne weiterempfehle:

Das große Buch vom Fermetieren (Super Rezept-Inspirationen)
Food Pharmacy (Wunderschön Illustriert und sehr unterhaltsam geschrieben!)
Das Darmheilungsbuch (Sehr Informativ!)
Eine tolle Reportage zum Thema Darmgesundheit findest Du hier: ARTE – Der kluge Bauch – Unser zweites Gehirn

Low Carb Bloggerin Verena

✌️ LowCarb-Backrezepte.de ist frei von Werbung. Ich möchte, dass das zukünftig bleibt.

Affiliate Links und Partner Rabatte:

Das Schreiben der Artikel und das Einstellen der Rezepte kostet viel Zeit! Darum sind  von mir verwendeten Produkte mit einer Verlinkung zu Partner Links versehen.

Ich habe die Möglichkeit mir einen kleinen Kosten Ausgleich für meine Mühe zu schaffen, da ich für meine Empfehlungen ein paar Prozentchen erhalte. Der Preis wird für Euch nicht teurer! Bei der Verwendung meiner Rabatt Codes erhaltet ihr zum Dank einen Rabatt.

Ich freue mich weiterhin Euch mit meinen Rezepten und Tipps inspirieren zu können und danke Euch im Voraus für Eure Hilfe. Liebe Grüße, Verena