Low Carb Maulwurfmuffins

Low Carb Crumble Muffins – Keto & Paleo

Low Carb Crumble Muffins mit Schokoteig und Beeren-Mousse Füllung.

Diese Köstlichen Low Carb Crumble Muffins haben gerade mal 192 Kcal und 4,2 g KH pro Stück und machen süchtig! 

Das im Schoko-Teig verwendete Kaffee-Würzöl macht den Teig zum Hochgenuss.

Paleo: Wenn ihr keinen Erythrit verwenden möchtet, könnt ihr diesen durch etwas Kokosblütenzucker ersetzen. Obacht, da die Anzahl der Kohlenhydrate steigt.

Kollagen Info:

Kollagen ist dafür bekannt gut für Darm, Haare, Haut, Nägel, stabile Knochen, sowie die Reparatur und den Aufbau von kollagenem Gewebe (z.B. Muskeln, Faszien) zu sein.

Wenn ich von Kollagen (Gelatine) spreche, meine ich nicht die Gelatine vom Schwein. Diese Tiere werden aufgrund der Haltung mit Hormonen und Antibiotika belastet. Dies kann sich negativ auf unseren Körper auswirken. Darum empfehle ich von Herzen in ein hochwertiges Produkt zu investieren.

Premium Fisch Gelatine ist ein gereinigtes Konzentrat, welches aus 100 % Fisch Kollagen gewonnen wird.

Die eingesetzte Rohware ist 100 % verfolgbar und enthält keine Rückstände. Eine weitere Alternative wäre Gelatine von Gras gefütterten Rindern.

Info: Kollagen Hydrolysat geliert nicht!

Alternativen:

Ich empfehle Premium Fisch Gelatine
Ein Preisvergleich lohnt sich!:
Bulletproof Coffee Rezept

 

 

Meine Erfahrung: Ich habe eine verbesserte Verdauung, kräftiges Haar mit schnellem Wachstum und stabilere Knochen bei mir festgestellt. 2018 habe ich mir die Armspeiche gebrochen und konnte einen sehr schnellen Heilungsprozess verzeichnen.

Low Carb Crumble Muffins - Keto & Paleo

Zubehör:

Ihr benötigt 8 Muffinförmchen& einen Hochleistungs-Mixer

Zutaten:

% = Artikel mit Rabattcodes

Menge für 8 Muffinförmchen

Teig (Vegan):
50 g helles Mandelmehl
60 ml Wasser
Prise Salz
Füllung & Topping:
50 g TK Beerenmix
Genussdeko:
Kollagen Mohncreme:
0,5 TL Bio Vanillepulver
300 g Kokos-Mandel-Joghurt Rezept
55 ml Wasser

Low Carb Crumble Muffins - Keto & Paleo

Zubereitung:

1. Alle trockenen Zutaten mischen.

2. Kokosöl, Schokolade und Mandelmus in einer beschichteten Pfanne schmelzen. Anschließend über die trocken Zutaten, Wasser dazu geben und alles gut vermengen.

* Durch das Zugeben des Wassers quillt der Teig auf und wird später Soft-Mürbe. Ähnlich wie ein “Cakie” (Cake+Cookie=Cakie).

3. In die Böden der Silikon-Muffinförmchen  jeweils ca. 30 g Teig fügen und an die Böden der Muffinförmchen fest drücken.

4. Dann versuchen den Teig am Rand der Förmchen gleichmäßig „hoch“ zu modellieren. Die Teig-Wand sollte in etwa 0,6 – 0,8 cm dick sein. Nun 5 g der Schokodrops gleichmäßig auf dem Teig-Boden verteilen. Aus dem Restteig einen großen Cookie formen (Backpapier).

5. Im vorgeheiztem Ofen bei 180 °C Umluft ca. 7-8 min backen und anschließend gut auskühlen lassen!

6. Wasser, Erythrit und Premium Fischgelatine in einem Topf verrühren bis sich das Pulver aufgelöst hat und unter ständigem Rühren die Mischung erhitzen bis die Flüssigkeit kurz aufkocht. Dann etwas abkühlen lassen (ca. 5 min).

7. Joghurt, Vanillepulver, Beerenpulver und Kollagengemisch (Optional MCT-Öl) in den Hochleistungsmixer. füllen und auf höchster Stufe ca. 10 Sekunden mixen.

8. In die vor gebackenen Schokoteig-Mulden den TK Beerenmix geben.

9. Muffinförmchen mit der Creme befüllen.

10. Auf die Creme Häubchen den Cookie (ca. 10 g Pro Muffin) darüber krümeln. Im Anschluss das Ganze in den Kühlschrank packen, damit sich die Kollagen-Creme verfestigen kann.

11. Die Muffins in einer Frischebox im Kühlschrank lagern.

* Tipp: Entfernt die Silikonförmchen wenn die Muffins kühl sind und lasst sie vor Verzehr einige Zeit (+ – 15 -25 min) bei Raumtemperatur „atmen“. Wieso?: So entfaltet sie ein herrliches Aroma und die Creme wird schön weich.


Nährwerte:

1 Muffin: ca. 192 Kcal und 4,2 g KH

Viel Spaß beim Nachmachen und lasst es euch schmecken!


Dir hat das Rezept gefallen und du möchtest mir ein Trinkgeld geben? Mit einem Klick auf den Button kannst du mich per PayPal unterstützen 🙂


In meinem Rezept- und Info-e-Book mit leckeren süßen Speisen findest du exklusive Rezepte, mit einfachen Zutaten, Infos zum Grundprinzip der ketogenen und paleoorientierten Ernährung, Informationen rund ums Low Carb & paleokonforme Backen, sowie Tipps und Tricks.

Low Carb-Backrezepte - E-Book


✌️ Low Carb-Backrezepte.de ist eine kostenlose Rezept- und Infoseite.

Affiliate Links und *Partner Rabatte:

Da das Schreiben der Artikel und das Einstellen der Rezepte kostet viel Zeit kostet sind von mir verwendeten Produkte mit einer Verlinkung zu Partner Links versehen. Ich habe damit die Möglichkeit mir einen kleinen Kosten Ausgleich für meine Mühe zu schaffen, da ich für meine Empfehlungen ein paar Prozentchen erhalte. Der Preis wird für euch nicht teurer! Bei der Verwendung meiner Rabatt Codes erhaltet ihr zum Dank einen Rabatt. Ich freue mich weiterhin euch mit meinen Rezepten und Tipps inspirieren zu können und danke euch im Voraus für eure Hilfe.

Liebe Grüße, Verena