Low Carb Haselnusskuchen

Low Carb Haselnusskuchen – Paleo & Keto

Leckerer Low Carb Haselnusskuchen mit gerade 2,8 g Kohlenhydraten. Dieses Gebäck erinnert an eine Mischung aus Rührkuchen und saftigen Brownies.

Für diesen köstlichen Low Carb Haselnusskuchen habe ich meine neue Mini BPA-freie Silikon-Backform verwendet. An dieser Stelle kann ich sie euch von Herzen weiterempfehlen, da der Teig sich problemlos aus der Form lösen lies. Natürlich lässt sich der Teig für eine größere Form beliebig verdoppeln 😉 Ich mag die Idee des öfteren mal einen ganzen Frühstückskuchen für mich zu beanspruchen und darum habe ich auch bei diesem Rezept die Mini-Variante gewählt. 😉

Süßen:

Zum Süßen des Low Carb Haselnusskuchen habe ich Erythrit-Gold verwendet, da er einen weniger kühlen Geschmack auf der Zunge hinterlässt und zudem karamellig schmeckt.

Paleo: Wenn ihr keinen Erythrit bei den Muffins bzw. Mini Küchlein verwenden möchtet, könnt ihr diesen durch etwas Kokosblütenzucker (Achtung nicht zu viel bei Low Carb!) ersetzen.

Zutaten Ersetzen:

Statt Haselnussmehl könnt ihr auch Mandelmehl, Macadamiamehl oder Nussfrei Sonnenblumenkernprotein nutzen.

Mehr zum Thema Low Carb Mehlen erfahrt ihr in meinem Rezept- und Info-e-Book.

Der Low Carb Sauerkirsch-Kuchen und die Muffins sind blitzschnell zubereitet: Sojafrei, Milchfrei, Glutenfrei und Paleo.

Low Carb Haselnusskuchen

Zubehör:

Ihr benötigt einen Rührstab

Mini Silikon-Backform

Zutaten:

= Artikel mit Rabattcodes

Menge: Eine Mini Silikon-Backform (Entspricht 2 Muffins)

2 Bio Ei (S) Zimmertemperatur
35 g Weidebutter Zimmertemperatur
35 g warmes Wasser
 1 Stück MCT-Schokolade

Low Carb Haselnusskuchen

Zubereitung:

Die weiche Butter etwa 2 Minuten mit Hilfe eines Rührstabes cremig rühren.

Im Anschluss die zuvor draußen gelagerten Eier und das warme Wasser hinzufügen und einrühren.

Zum Schluss die trockenen Zutaten ein rieseln lassen und dann alles zu einem glatten Teig verrühren.

Die Mini Silikon-Backform mit dem Teig befüllen und eine Schoko-Stückchen Mittig im Teig platzieren.

Im vorgeheiztem Ofen bei 165 °C 17-20 Minuten bei (Umluft) backen.

Nährwerte:

Ganzer Mini Kuchen: Kcal: 550 Fett: 46 Eiweiß: 27,6 KHs: 2,8

Lasst es euch schmecken!

Lagerung:

Das Gebäck im Kühlschrank lagern und innerhalb 3-4 Tage verzehren oder im Tiefkühlfach lagern.

In meinem Rezept- und Info-e-Book mit leckeren süßen Speisen findest du exklusive Rezepte, mit einfachen Zutaten, Infos zum Grundprinzip der ketogenen und paleoorientierten Ernährung, Informationen rund ums Low Carb & paleokonforme Backen, sowie Tipps und Tricks.

Low Carb-Backrezepte - E-Book


Dir hat das Rezept gefallen und du möchtest mir ein Trinkgeld geben? Mit einem Klick auf den Button kannst du mich per PayPal unterstützen 🙂


In meinem Rezept- und Info-e-Book mit leckeren süßen Speisen findest du exklusive Rezepte, mit einfachen Zutaten, Infos zum Grundprinzip der ketogenen und paleoorientierten Ernährung, Informationen rund ums Low Carb & paleokonforme Backen, sowie Tipps und Tricks.

Low Carb-Backrezepte - E-Book


✌️ Low Carb-Backrezepte.de ist eine kostenlose Rezept- und Infoseite.
Affiliate Links und *Partner Rabatte:
Da das Schreiben der Artikel und das Einstellen der Rezepte kostet viel Zeit kostet sind von mir verwendeten Produkte mit einer Verlinkung zu Partner Links versehen. Ich habe damit die Möglichkeit mir einen kleinen Kosten Ausgleich für meine Mühe zu schaffen, da ich für meine Empfehlungen ein paar Prozentchen erhalte. Der Preis wird für euch nicht teurer! Bei der Verwendung meiner Rabatt Codes erhaltet ihr zum Dank einen Rabatt. Ich freue mich weiterhin euch mit meinen Rezepten und Tipps inspirieren zu können und danke euch im Voraus für eure Hilfe.
Liebe Grüße, Verena