Low Carb Cini Minis

Low Carb Müsli – “Cini Minis-Style” Paleo & Vegan

Knuspriges Haselnuss Low Carb Müsli, ähnlich wie “Cini Minis” dabei nicht nur Zucker- und Glutenfrei sondern auch Paleokonform und Vegan. Ein wahrer Leckerbissen mit gerade mal 150 Kcal und 0,6 KH pro Portion.

Die Kombination zwischen dem knusprigen Haselnussteig und der Gewürzaromen aus Vanille und Zimtblüten ist pure Gaumenliebe. Gemahlenen Zimtblüten sind unglaublich lecker und veredeln jedes Gericht. Anders als die Zimtstange (Rinde) ist die Zimtblüte ohne Holzaromen und besitzt ein köstliches Aroma. Gemahlene Zimtblüten sind sehr süß, wenig scharf, sowie kraftvoll und intensiv im Geschmack. Eine geringe Menge reicht aus um Leckereinen das gewisse Etwas zu verleihen 😉

Für mein e-Book habe ich dieses Rezept optimiert 😎

Das darin enthalte Rezept schmeckt 1:1 wie “Cini Minis”, ist etwas knuspriger wie dieses und kommt mit einfachen Zutaten, welcher jeder gut sortierte Supermarkt hat aus.

In meinem Rezept- und Info-E-Book findest ihr generell süßen Speisen, die jeder Einsteiger nachmachen kann und die ganz ohne Spezialzutaten wie z.B. Würzöle und Flohsamenschalen aus kommen.

Süßen:

Zum Süßen des  Low Carb Müsli eignet sich am besten Puder-süße, welchen ich einfach selbst herstelle, indem ich Erythrit-Gold in einer Kaffeemühle zu feinem Puder mahle. Grundsätzlich könnt ihr jegliche Puder-Zuckeralternative zum Süßen verwenden. Die Menge an Pudererythrit oder Ähnlichem ist für die spätere Konsistenz nicht nötig.

Paleo: Wenn ihr keinen Erythrit verwenden möchtet, könnt Ihr diesen durch etwas Ahornsirup ersetzen. Achtung: Die Anzahl der Kohlenhydrate steigt dadurch natürlich!


Das Low Carb Müsli ist blitzschnell zubereitet! Zudem ist es Sojafrei, Nussfrei, Glutenfrei, Paleo, Vegan und Ketogen.

Low Carb Müsli - "Cini Minis" Paleo & Vegan

Zubehör:

Kaffeemühle

Zutaten:

= Artikel mit Rabattcodes

Menge: 3 Portionen

5 g Haselnussmus Rezept
25 g Kokosöl
30 ml Wasser
30 g gemahlene Haselnüsse
Prise Salz

Zubereitung:

1. Den Erythrit-Gold in einer Kaffeemühle zu Puder mahlen.

Tipp: Erythrit-Gold hat einen weniger kühlen Effekt im Mund und schmeckt karamellig.

2. Die Trockene Zutaten mischen.

3. Die Nasse Zutaten mit den trockenen Zutaten verkneten, bis eine zäh-klebrige Masse entsteht.

4. Nun den Teig-Klos auf ein Backpapier legen, flach aufdrücken und ein großes Stück Frischhaltefolie darüber platzieren, damit Ihr den Teig mit einem Nudelholz sauber ausrollen könnt.

5. Rollt den Teig am besten Rechteck-förmig ca. 3-4 mm dünn aus.

6. Die am Rand entstandenen „Teig-Fransen“ musst ihr nun mit einem Messer sauber wegschneiden, damit diese beim Backen nicht verbrennen.

Bei 180°C Umluft ca. 8-12 min backen. *Je nach dem wie dick Ihr den Teig ausgerollt habt.

Den noch heißen bzw. warmen Teig (ja er ist noch weich) zügig in kleine Rauten schneiden. Wer mag kann wie ich den Teig noch mit einer Gabel riffeln 😉

Bitte den Teig warm schneiden, denn wenn er abgekühlt ist bricht er Euch.

7. Die fertigen Rauten wieder auf das Backblech geben, locker verteilen und mit ein wenig Erythrit-Gold bestreuen und erneut bei 180°C ca. 3-5 min backen damit der Erythrit karamellisiert.

Die fertig geschnittenen Crackers am besten für einige Stunden auf ein Holzbrett lagen, damit ihnen etwaige Flüssigkeit entzogen wird und somit der “Knusper-Faktor” verstärkt wird. Anschließend in einem passenden Weck-Glas oder Ähnlichem aufbewahren.


Nährwerte:

Gesamt: ca. 450 Kcal & 1,9 KH

Lasst es euch schmecken!

Beim Namen “Ed von Schleck” handelt es sich um geschützte Kennzeichen Dritter. Ich stehe in keiner wirtschaftlichen Verbindung zu diesen Markeninhabern.


Dir hat das Rezept gefallen und du möchtest mir ein Trinkgeld geben? Mit einem Klick auf den Button kannst du mich per PayPal unterstützen 🙂


In meinem Rezept- und Info-e-Book mit leckeren süßen Speisen findest du exklusive Rezepte, mit einfachen Zutaten, Infos zum Grundprinzip der ketogenen und paleoorientierten Ernährung, Informationen rund ums Low Carb & paleokonforme Backen, sowie Tipps und Tricks.

Low Carb-Backrezepte - E-Book


✌️ Low Carb-Backrezepte.de ist eine kostenlose Rezept- und Infoseite.
Affiliate Links und *Partner Rabatte:
Da das Schreiben der Artikel und das Einstellen der Rezepte kostet viel Zeit kostet sind von mir verwendeten Produkte mit einer Verlinkung zu Partner Links versehen. Ich habe damit die Möglichkeit mir einen kleinen Kosten Ausgleich für meine Mühe zu schaffen, da ich für meine Empfehlungen ein paar Prozentchen erhalte. Der Preis wird für euch nicht teurer! Bei der Verwendung meiner Rabatt Codes erhaltet ihr zum Dank einen Rabatt. Ich freue mich weiterhin euch mit meinen Rezepten und Tipps inspirieren zu können und danke euch im Voraus für eure Hilfe.
Liebe Grüße, Verena