Geröstete Nussmilch – Ein Grundrezept mit Aktivierten Nüssen

Köstliche karamellisierte geröstete Nussmilch ohne Zucker und Zusatzstoffe!

Geröstete Nussmilch muss weder teuer sein noch Zusatzstoffe enthalten! Sie ist leicht, schnell gemacht und schmeckt unfassbar gut! Geröstete Nussmilch selber machen ist einfacher als man denkt und lohnt sich gleich in doppelter Hinsicht. An dieser Stelle sei erwähnt: im Handel gibt es keine geröstete Nussmilch zu kaufen welche so lecker schmeckt 😉

Vorteile selbst gemachter Nussmilch:
 
Gesünder: Die Milch ist frei von: Zusatzstoffen, Hormonen, Zucker und Laktose. Durch das Aktivieren der Nüsse werden schädliche Stoffe wie Phytinsäure, Tannine und Enzyminhibitoren abgebaut. Nützliche Enzyme und Vitamine aufgebaut und Giftstoffe neutralisiert.

Zutaten und Variationen: Beim Herstellen von Nussmilch sind keine Grenzen gesetzt. Ihr könnt jegliche Nüsse und Kerne verarbeiten, diese rösten, karamellisieren, süßen, oder ungesüßt belassen und die Milch mit Gewürzen aromatisieren.

Geschmack: Es ist viel leckerer! 

Restverwertung: Ihr könnt aus dem Nuss-Rest weitere Leckereien wie Nusskäse herstellen.

Preiswert: Es ist günstiger und ihr unterstützt damit keine Konzerne wie z.B. Danone (Alpro & Provamel sind Ableger von Danone).

Viele Rezepte findet ihr in meiner Rubrik Getränke.

Wie hört sich Apricosenkern Nussmilch für euch an? Die ist unglaublich lecker, kann ich nur sagen!

Haltbarkeit: Bei mir hält sich die Nussmilch gekühlt etwa 4-5 Tage.

Zubehör:

Tipp:

Ein intensiverer Geschmack kann durch das Rösten der Nüsse / Kerne erzielt werden. Hierzu nutze ich meinen Airfryer.

Zutaten:

% = Artikel mit Rabattcodes

150 g Nüsse
1 Liter Wasser
Wasser zum aktivieren
1 TL Salz

Optional:

% 3 EL Erythrit-Gold oder Bronze

Schmeckt nach Rohrzucker und hat wie weißer Erythrit 0 verwertbare KH und Kcal.


Zubereitung:

1. Das Salz und die Nüsse in ein verschließbares 1 Liter Glas füllen und dieses mit 700 ml Wasser befüllen.

2. Die Nüsse mindestens 14 – 18 Std. mit verschlossenen Deckel einweichen. Wenn möglich das Wasser ein mal wechseln. Hierbei bitte nicht das Salz vergessen, da sich ohne schnell Keime bilden.

3. Nach dem Aktivieren die Nüsse in ein Sieb geben und gründlich abspülen. Die Nusshaut kann entfernt oder behalten werden.

4. Die abgetrockneten Nüsse im Airfryer oder Ofen bei 150 °C etwa 20 min rösten. Im Anschluss die Nüsse in einer beschichteten Pfanne mit Erythrit Gold karamellisieren 😉

5. Den Standmixer mit 1 Liter Wasser befüllen und die gerösteten Karamell Nüsse hinzugeben. Anschließend 1 mal 90 und 1 mal 60 Sekunden auf höchster Stufe pürieren.

6. Die Nussmilch Masse durch den Nussbeutel pressen. Ich drehe davor meinen Beutel um, damit die Nähte außen liegen, dadurch lässt es sich im Anschluss angenehmer reinigen.

7. Die Milch in eine 1 Liter Flasche füllen.

Den ausgepressten Nussklos nicht entsorgen, denn daraus könnt ihr leckeren Nusskäse herstellen.

Nährwerte:

100  ml Nussmilch (je verwendeter Nüsse oder Kerne): ca. 50 Kalorien und 0,8 Kohlenhydrate.

Lasst es Euch schmecken!

Genusstipp:

White Chocolate Vanilla Bulletproof Coffee

Den tollen Coffee to go Becher habe ich in dem Laden meines alten Chefs gekauft. Er wurde aus einem ressourcenschonenden und einzigartigen Materialkonzept aus Kaffeesatz hergestellt. Der Kaffeesatz wird lokal gesammelt und weiter verarbeitet Infovideo.

In Deutschland werden stündlich 320.000 Coffee to go Becher verbraucht, darum sei an dieser Stelle erwähnt: Lets get a Mehrweg Becher to go! Denn auch Papierbecher sind mit Kunstoff beschichtet und somit weder Umweltfreundlich noch sexy.

10 % Rabattcode: Verena10


Dir hat das Rezept gefallen und du möchtest mir ein Trinkgeld geben? Mit einem Klick auf den Button kannst du mich per PayPal unterstützen 🙂


In meinem Rezept- und Info-e-Book mit leckeren süßen Speisen findest du exklusive Rezepte, mit einfachen Zutaten, Infos zum Grundprinzip der ketogenen und paleoorientierten Ernährung, Informationen rund ums Low Carb & paleokonforme Backen, sowie Tipps und Tricks.

Low Carb-Backrezepte - E-Book


✌️ Low Carb-Backrezepte.de ist eine kostenlose Rezept- und Infoseite.

Affiliate Links und *Partner Rabatte:

Da das Schreiben der Artikel und das Einstellen der Rezepte kostet viel Zeit kostet sind von mir verwendeten Produkte mit einer Verlinkung zu Partner Links versehen. Ich habe damit die Möglichkeit mir einen kleinen Kosten Ausgleich für meine Mühe zu schaffen, da ich für meine Empfehlungen ein paar Prozentchen erhalte. Der Preis wird für euch nicht teurer! Bei der Verwendung meiner Rabatt Codes erhaltet ihr zum Dank einen Rabatt. Ich freue mich weiterhin euch mit meinen Rezepten und Tipps inspirieren zu können und danke euch im Voraus für eure Hilfe.

Liebe Grüße, Verena