Low Carb Maulwurf-Muffins – mit Kollagen

Leckere Low Carb Maulwurf-Muffinsmit mit softer Mango-Mohncreme. Diese Low Carb Maulwurf-Muffins sind  einfach zubereitet und haben absolutes Suchtpotenzial!

Mit gerade mal sind 255 Kcal und 4 KH pro Stück sind diese Low Carb Maulwurf-Muffins absolut Naschfreundlich.

Süßen:

Zum Süßen der Low Carb Maulwurf-Muffins habe ich Erythrit-Gold verwendet, da dieser einen weniger kühlen Geschmack auf der Zunge hat und zudem karamellig schmeckt. Die Menge nach eurem Geschmack anpassen. Mir persönlich hat die Masse mit geringer Süße geschmeckt, da ich die Grundzutaten als angenehm süß empfinde.

Paleo: Wenn ihr keinen Erythrit bei euren Low Carb Maulwurf-Muffins verwenden möchtet, könnt ihr diesen durch etwas Honig oder vegan durch Ahornsirup (Achtung nicht zu viel bei Low Carb!) ersetzen.

Kokosmehl:

Kokosmehl ist nicht gleich Kokosmehl! Das habe ich auch bei meinem Low Carb Pancakes Rezept wieder festgestellt. Im Urlaub hatte ich mir im Biomarkt eine Packung Kokosmehl gekauft und die Pancakes mit etwa 30 ml Mandelmilch zubereitet. Zu Hause habe ich dann festgestellt das diese Menge für mein Lieblings Kokosmehl von Lovemecakes nicht ausreicht, da die Masse etwas zu fest war. Das Lovemecakes-Bio-Kokosmehl quillt mehr auf, weshalb ich für meine Low Carb Pancakes dann 20 ml mehr Mandelmilch verwendet habe. Das Ergebnis: Der Low Carb Pancakes Teig ist etwas ergiebiger, die Textur im Vergleich zu dem feineren Mehl „Mund füllender“ und im Geschmack runder. Wer das Mehl kennt und schon Vergleiche zu anderen ziehen konnte, weiß sicherlich was ich meine.

Mehr zum Thema Low Carb Mehlen erfahrt ihr in meinem Rezept- und Info-e-Book.

Kollagen Info:

Kollagen ist dafür bekannt gut für Darm, Haare, Haut, Nägel, stabile Knochen, sowie die Reparatur und den Aufbau von kollagenem Gewebe (z.B. Muskeln, Faszien) zu sein.

Wenn ich von Kollagen (Gelatine) spreche, meine ich nicht die Gelatine vom Schwein. Diese Tiere werden aufgrund der Haltung mit Hormonen und Antibiotika belastet. Dies kann sich negativ auf unseren Körper auswirken. Darum empfehle ich von Herzen in ein hochwertiges Produkt zu investieren.

Premium Fisch Gelatine ist ein gereinigtes Konzentrat, welches aus 100 % Fisch Kollagen gewonnen wird.

Die eingesetzte Rohware ist 100 % verfolgbar und enthält keine Rückstände. Eine weitere Alternative wäre Gelatine von Gras gefütterten Rindern.

Info: Kollagen Hydrolysat geliert nicht!

Alternativen:

Ich empfehle Premium Fisch Gelatine
Ein Preisvergleich lohnt sich!:
Bulletproof Coffee Rezept

 

 

Meine Erfahrung: Ich habe eine verbesserte Verdauung, kräftiges Haar mit schnellem Wachstum und stabilere Knochen bei mir festgestellt. 2018 habe ich mir die Armspeiche gebrochen und konnte einen sehr schnellen Heilungsprozess verzeichnen.


Zubehör:

Silikon-Muffinförmchen

Ihr benötigt einen Hochleistungs-Mixer

Zutaten:

= Artikel mit Rabattcodes

Menge für 6 XL Silikon-Muffinförmchen

30 g Kokosmehl
25 g Kokosöl
10 g Bio Mohnsaat
Prise Salz
Füllung & Topping:
6 Stk. TK Brombeeren
3 Stk. / Muffin Blaubeeren
Kollagen Mohncreme:

Zubereitung:

1. Alle trockenen Zutaten mischen.

2. Das Kokosöl und Mandelmus in einer beschichteten Pfanne schmelzen. Anschließend über die trocken Zutaten geben und alles gut vermengen.

3. In die Böden der Silikon-Muffinförmchen  jeweils ca. 20 g Teig fügen und an die Böden der Muffinförmchen fest drücken.

4. Dann versuchen den Teig am Rand der Förmchen gleichmäßig „hoch“ zu modellieren. Die Teig-Wand sollte in etwa 0,6 – 0,8 cm dick sein. Aus dem Restteig einen großen Cookie formen (Backpapier).

5. Im vorgeheiztem Ofen bei 180 °C Umluft ca. 7-8 min backen und anschließend 1 Std. auskühlen lassen!

Trick 1:

Wenn die Teigböden der Muffins noch recht warm sind, lassen sie sich wunderbar mit den Fingern nach modellieren. Ihr könnt also das Ganze ein wenig ausbessern und so die etwaig zusammen gerutschte Teig-Mulde besser gestalten bzw. ausbessern.

Trick 2:

Löst die gebackenen Teigböden wenn sie noch warm sind einmal aus den Förmchen. So lassen sich die fertigen Muffins am Ende easy aus den Förmchen lösen und der Teig bricht nicht.

6. Wasser, Erythrit & Kollagen (Fischgelatine) in einem Topf verrühren bis sich das Pulver aufgelöst hat und unter ständigem Rühren die Mischung erhitzen bis die Flüssigkeit kurz aufkocht. Dann etwas abkühlen lassen (ca. 5 min).

7. Joghurt, Würzöl, Mangopulver und Kollagengemisch (Optional MCT-Öl) in den Hochleistungsmixer (ich verwende diesen, da er BPA-frei ist und wirklich alles püriert, bis hin zu großen Eiswürfeln). füllen und auf höchster Stufe ca. 10 Sekunden mixen.

8. In die vor gebackenen Schokoteig-Mulden eine große TK Brombeere geben.

9. Muffinförmchen mit der Creme befüllen.

10. Jeweils 3 Blaubeeren auf die Creme Häubchen der Muffins setzen und den Cookie darüber krümeln. Im Anschluss das Ganze in den Kühlschrank packen, damit sich die Kollagen-Creme verfestigen kann.

Tipp für eine genaue Berechnung der Nährwerte / Muffin, den Cookie nach dem Backen wiegen und das Ergebnis durch die Anzahl der Muffins teilen.

11. Die Muffins in einer Frischebox im Kühlschrank lagern.

* Tipp: Entfernt die Silikonförmchen wenn die Muffins kühl sind und lasst sie vor Verzehr einige Zeit (+ – 15 -25 min) bei Raumtemperatur „atmen“. Wieso?: So entfaltet sie ein herrliches Aroma und die Creme wird schön weich.

Nährwerte:

Stück: ca. 255 Kcal und 4 KH

Viel Spaß beim genießen.


Dir hat das Rezept gefallen und du möchtest mir ein Trinkgeld geben? Mit einem Klick auf den Button kannst du mich per PayPal unterstützen 🙂


In meinem Rezept- und Info-e-Book mit leckeren süßen Speisen findest du exklusive Rezepte, mit einfachen Zutaten, Infos zum Grundprinzip der ketogenen und paleoorientierten Ernährung, Informationen rund ums Low Carb & paleokonforme Backen, sowie Tipps und Tricks.

Low Carb-Backrezepte - E-Book


✌️ Low Carb-Backrezepte.de ist eine kostenlose Rezept- und Infoseite.
Affiliate Links und *Partner Rabatte:
Da das Schreiben der Artikel und das Einstellen der Rezepte kostet viel Zeit kostet sind von mir verwendeten Produkte mit einer Verlinkung zu Partner Links versehen. Ich habe damit die Möglichkeit mir einen kleinen Kosten Ausgleich für meine Mühe zu schaffen, da ich für meine Empfehlungen ein paar Prozentchen erhalte. Der Preis wird für euch nicht teurer! Bei der Verwendung meiner Rabatt Codes erhaltet ihr zum Dank einen Rabatt. Ich freue mich weiterhin euch mit meinen Rezepten und Tipps inspirieren zu können und danke euch im Voraus für eure Hilfe.
Liebe Grüße, Verena