Haselnussmilch selber machen – Vegan, Zucker-frei und Paleo

Ein schnelles Rezept für einen leckeren Low Carb Haselnuss-Schoko-Drink mit leichtem Karamell und Vanillearoma.

Haselnussmilch muss weder teuer sein noch Zusatzstoffe enthalten! Sie ist leicht, schnell gemacht und schmeckt unfassbar gut! Diese Milchalternative ist in 3 Minuten zubereitet.

Vorteile:

Gesünder: Die Milch ist frei von: Zusatzstoffen, Hormonen, Zucker und Laktose.

Zutaten und Variationen: Beim Herstellen von 3 Minuten Nussmilch sind keine Grenzen gesetzt. Ihr könnt jegliches Nussmus verarbeiten, nach Laune süßen und die Milch aromatisieren.

Geschmack: Es ist viel leckerer!

Restverwertung: Ihr könnt aus dem Nuss-Rest weitere Leckereien wie Nusskäse herstellen.

Preiswert: Es ist günstiger und ihr unterstützt damit keine Konzerne wie z.B. Danone (Alpro & Provamel sind Ableger von Danone).

Weitere Rezepte findet ihr in meiner Rubrik Getränke

Haltbarkeit: Bei mir hält sich die Nussmilch gekühlt etwa 4-5 Tage.

Schaum: Die Milch schäumt je nach Sorte der Nüsse und Kerne mal mehr und mal weniger 😉

Zutaten:

% = Artikel mit Rabattcodes

800 ml Wasser
200 ml kochendes Wasser
Prise Salz
% 30 g Erythrit-Gold oder Bronze

Zubereitung:

Erythrit-Gold oder Bronze in dem heißen Wasser auflösen.

Nussmus, Erythrit-Wasser, Wasser und eine Prise Salz in den Standmixer geben und anschließend 1 mal 90 Sekunden auf höchster Stufe pürieren.

Die Nussmilch Masse durch Nussbeutel pressen.

Die Milch in eine 1 Liter Flasche füllen.

Nährwerte:

100  ml Nussmilch: ca. 35 Kalorien und 0,8 Kohlenhydrate.
Lasst es Euch schmecken!

✌️ Low Carb-Backrezepte.de ist frei von Werbung. Ich möchte, dass das zukünftig bleibt.Affiliate Links und *Partner Rabatte:
Das Schreiben der Artikel und das Einstellen der Rezepte kostet viel Zeit! Darum sind  von mir verwendeten Produkte mit einer Verlinkung zu Partner Links versehen.Ich habe die Möglichkeit mir einen kleinen Kosten Ausgleich für meine Mühe zu schaffen, da ich für meine Empfehlungen ein paar Prozentchen erhalte. Der Preis wird für Euch nicht teurer! Bei der Verwendung meiner Rabatt Codes erhaltet ihr zum Dank einen Rabatt.Ich freue mich weiterhin Euch mit meinen Rezepten und Tipps inspirieren zu können und danke Euch im Voraus für Eure Hilfe. Liebe Grüße, VerenaLow Carb Bloggerin Verena