Ketogene Muffins

Low Carb Apfel Muffins mit Mohn – Paleo & Keto

Leckere Low Carb Apfel Muffins mit Mohn – Paleo & Keto mit nur 95 Kalorien und 3,7 Kohlenhydraten pro Stück.

Wusstet ihr das die Kokosnuss eine Frucht der Kokospalme und keine echte Nuss ist, sondern eine einsamige Steinfrucht?! Darum können Nussallergiker bei diesen Low Carb Apfel Muffins aufatmen, da sie ganz ohne Nussmehl gebacken wird.

Dieses Rezept ergibt 8 leckere Apfel-Mohnmuffins. Wer keinen Mohn mag kann diesen auch durch Kokosrapel ersetzen.

Die Low Carb Apfel Muffins mit Mohn schmecken herrlich frisch und haben ein wundervolles Käsekuchenaroma. Die Konsistenz vom Teig ist ein Mischung aus einem luftigen Muffinteig und einem saftigen Cheesecake-Teig. Der im Rezept verwendete Kokosjoghurt kann gegen eine andere cremige Alternative ersetzt werden.

Kokosmehl:

Kokosmehl ist nicht gleich Kokosmehl! Das habe ich auch bei meinem Low Carb Pancakes Rezept wieder festgestellt. In unserem Italien Urlaub hatte ich mir im Biomarkt eine Packung Kokosmehl gekauft und die Pancakes mit etwa 30 ml Mandelmilch zubereitet. Zu Hause habe ich dann festgestellt das diese Menge für mein Lieblings Kokosmehl von Lovemecakes nicht ausreicht, da die Masse etwas zu fest war. Das Lovemecakes-Bio-Kokosmehl quillt mehr auf, weshalb ich für meine Low Carb Pancakes dann 20 ml mehr Mandelmilch verwendet habe. Das Ergebnis: Der Low Carb Pancakes Teig ist etwas ergiebiger, die Textur im Vergleich zu dem feineren Mehl „Mund füllender“ und im Geschmack runder. Wer das Mehl kennt und schon Vergleiche zu anderen ziehen konnte, weiß sicherlich was ich meine.

In meinem e-Book habe ich das Thema Mehle für euch genauer thematisiert.

Süßen:

Zum Süßen habe ich Erythrit-Gold verwende da dieser einen weniger kühlen Geschmack auf der Zunge hat und zudem karamellig schmeckt. Die Menge nach eurem Geschmack anpassen. Mir persönlich hat die Masse mit geringer Süße geschmeckt, da ich die Grundzutaten als angenehm süß empfinde.

Paleo: Wenn ihr keinen Erythrit verwenden möchtet, könnt ihr diesen durch etwas Honig oder vegan durch Ahornsirup (Achtung nicht zu viel bei Low Carb!) ersetzen.

Backtipp:

Low Carb Teige kleben an Papier oder Nässen dieses durch. Darum Backe ich mit BPA frei Silikon-Muffinförmchen.

Die Muffins sind blitzschnell zubereitet: Sojafrei, Nussfrei, Milchfrei, Glutenfrei und Paleo.

Low Carb Cheesecake Muffins 

Zutaten:

= Artikel mit Rabattcodes

Menge für 8 BPA frei Silikon-Muffinförmchen

2 Eier (M) Demeter 
50 g Kokosjoghurt Rezept
Abrieb 1/2 Bio Zitronenschale
2 EL Zitronensaft
Eine Prise Zimt
15 g Mohn
50 g Cashewmilch Rezept
90 g Apfel Boskop
Keto Optional:
 10 g MCT ÖL
Toppings:
Weißes Mandelmus
TK Himbeeren
35 g Blaubeer-Konfitüre Zuckerfrei!

Low Carb Mohn-Muffins

Zubereitung:

1. Die Eier ca. zwei Minuten mit dem Rührstab cremig rühren. 

geschlagenes Ei

2. Anschließend die trockenen Zutaten mischen und im Anschluss mit den flüssigen Zutaten verrühren. Die Masse 3-4 min quillen lassen.

3. Nach und nach die Ei-Creme-Masse vorsichtig unter die Teigmasse heben. Dann den Apfel in feine Stücke schneiden und zur Teigmasse geben.

4. Die Silikon-Muffinförmchen gleichmäßig befüllen.

5. Im vorgeheiztem Ofen bei 160 °C (Umluft) ca. 32-35 min backen.

Die Muffins erst im geöffneten Backofen etwa 10 min ruhen lassen. Anschließend das Gebäck aus dem Backofen nehmen und warm aus den Muffinförmchen stürzen. Mit diesem Trick klebt nichts am Förmchen.

Am besten schmecken die Muffins wenn ihr sie einen Tag durchziehen lässt.

Tipp:

Low Carb Gebäck lässt sich prima einfrieren! Aufgetaut ist es immer noch saftig und so lecker wie am ersten Tag!

Nährwerte:

1 Stück von 8 Stücken etwa: 98 Kcal und 3,7 KH

Lasst es euch schmecken!


Dir hat das Rezept gefallen und du möchtest mir ein Trinkgeld geben? Mit einem Klick auf den Button kannst du mich per PayPal unterstützen 🙂


In meinem Rezept- und Info-e-Book mit leckeren süßen Speisen findest du exklusive Rezepte, mit einfachen Zutaten, Infos zum Grundprinzip der ketogenen und paleoorientierten Ernährung, Informationen rund ums Low Carb & paleokonforme Backen, sowie Tipps und Tricks.

Low Carb-Backrezepte - E-Book


✌️ Low Carb-Backrezepte.de ist eine kostenlose Rezept- und Infoseite.
Affiliate Links und *Partner Rabatte:
Da das Schreiben der Artikel und das Einstellen der Rezepte kostet viel Zeit kostet sind von mir verwendeten Produkte mit einer Verlinkung zu Partner Links versehen. Ich habe damit die Möglichkeit mir einen kleinen Kosten Ausgleich für meine Mühe zu schaffen, da ich für meine Empfehlungen ein paar Prozentchen erhalte. Der Preis wird für euch nicht teurer! Bei der Verwendung meiner Rabatt Codes erhaltet ihr zum Dank einen Rabatt. Ich freue mich weiterhin euch mit meinen Rezepten und Tipps inspirieren zu können und danke euch im Voraus für eure Hilfe.
Liebe Grüße, Verena