Low Carb Pancakes Zutaten

Low Carb Pancakes – schnelles Grundrezept – Paleo & Glutenfrei

Luftige Low Carb Pancakes mit gerade mal 4 Grundzutaten, die vermutlich jeder zu Hause hat. Ein leckeres schnelles Grundrezept – Paleo & Glutenfrei.

Wusstet ihr das die Kokosnuss eine Frucht der Kokospalme und keine echte Nuss ist, sondern eine einsamige Steinfrucht?! Darum können Nussallergiker auch bei diesem Low Carb Pancakes aufatmen, da sie ganz ohne Nussmehl gebacken werden und man die Mandelmilch wunderbar gegen eine andere Milch wie beispielsweise Cashew-Milch ersetzen kann, die ebenfalls keine Nuss, sondern ein Kern ist. Wie ihr schnell und einfach eine leckere Cashew-Milch machen könnt, verrate ich euch in diesem Rezept.

Das Rezept ergibt 4 mittelgroßen Low Carb Pancakes. Die Menge kann beliebig verdoppelt werden.

Zutaten Ersetzen:

Ihr könnt bei diesem schnellem Grundrezept praktisch alle Zutaten außer die Eier und das Kokosmehl durch Alternativen ersetzen. Das Kokosöl kann z.B. auch durch Ghee ersetzt werden und die Mandelmilch, wie oben erwähnt, durch eine ähnlich flüssige Milch wie Cashew-Milch. Mit Kokosmilch, welche eine sahnige und cremige Textur hat, könnte der Teig wahrscheinlich etwas zu dick werden. Daher würde ich in diesem Fall Kokosmilch im 1:1 Verhältnis mit etwas Wasser mischen 😎 Im Prinzip können die Low Carb Pancakes alleine schon mit dem Austauschen dieser Zutaten geschmacklich immer wieder neu kreiert werden.

Süß oder Herzhaft:

Für meine süße Low Carb Pancakes Version habe ich %Erythrit-Gold verwendet, da dieser einen Karamell- Geschmack hat und ich diesen sehr liebe. Für die Textur der Low Carb Pancakes ist dieser allerdings nicht wichtig, weshalb man die Pancakes auch prima Herzhaft zubereiten kann, wenn man statt Süße etwas Salz und z.B. Gewürze / Kräuter verwendet. Erlaubt ist was schmeckt 😉

Kokosmehl:

Kokosmehl ist nicht gleich Kokosmehl! Das habe ich auch bei meinem Low Carb Pancakes Rezept wieder festgestellt. In unserem Italien Urlaub hatte ich mir im Biomarkt eine Packung Kokosmehl gekauft und die Pancakes mit etwa 30 ml Mandelmilch zubereitet. Zu Hause habe ich dann festgestellt das diese Menge für mein Lieblings Kokosmehl von Lovemecakes nicht ausreicht, da die Masse etwas zu fest war. Das Lovemecakes-Bio-Kokosmehl quillt mehr auf, weshalb ich für meine Low Carb Pancakes dann 20 ml mehr Mandelmilch verwendet habe. Das Ergebnis: Der Low Carb Pancakes Teig ist etwas ergiebiger, die Textur im Vergleich zu dem feineren Mehl „Mund füllender“ und im Geschmack runder. Wer das Mehl kennt und schon Vergleiche zu anderen ziehen konnte, weiß sicherlich was ich meine.

In meinem e-Book habe ich das Thema Mehle für euch genauer thematisiert.

Die Low Carb Pancakes sind: Vegetarisch, Sojafrei, Milch-frei, Glutenfrei, Getreide-frei, Paleo, Low Carb und Diät-freundlich.

Paleo Pancakes - Herzhaft

Zutaten:

% = Artikel mit Rabattcodes

Menge für eine 18 er Ø Springform

2 Demeter Eier (M)
50 ml Mandelmilch Rezept
% 1 EL Erythrit-Gold (für Herzhaft gegebenenfalls ersetzen durch etwas Salz)
Keto Optional:
% 1 EL MCT ÖL
Topping Süße Pancakes:
einige TK-Himbeeren
10 g Mandelmus Rezept
einige Kokosraspel

Paleo Pancakes - Süß

Zubereitung:

1. Alle Zutaten in einer Schüssel verrühren und den Teig etwa 5 min quellen lassen.

2. Im Anschluss den Teig erneut umrühren und die Pancakes in einer beschichteten Pfanne mit Kokosöl ausbacken.

3. Mein Herd hat 9 Stufen, für die Pancakes verwende ich stets Stufe 7.

4. Wenn ich den Teig in die heiße (ölige) Pfanne gebe, nutze ich zum Ausbacken immer einen Deckel.

5. Wenn der Teig am Boden fest ist und eine goldene Farbe erhalten hat, wende ich meine Pancakes vorsichtig mit einem flachen Edelstahl Pfannenwender.

Tipp: unter zwei Teller geparkt bleiben die leckeren Pancakes schön warm.

Nährwerte:

Gesamte Menge (Ohne Dekor): Kcal: 389,9 F: 26,2 EW: 25,6 KHs: 6,3

Lasst es Euch schmecken!


Dir hat das Rezept gefallen und du möchtest mir ein Trinkgeld geben? Mit einem Klick auf den Button kannst du mich per PayPal unterstützen 🙂


In meinem Rezept- und Info-e-Book mit leckeren süßen Speisen findest du exklusive Rezepte, mit einfachen Zutaten, Infos zum Grundprinzip der ketogenen und paleoorientierten Ernährung, Informationen rund ums Low Carb & paleokonforme Backen, sowie Tipps und Tricks.

Low Carb-Backrezepte - E-Book


✌️ Low Carb-Backrezepte.de ist eine kostenlose Rezept- und Infoseite.
Affiliate Links und *Partner Rabatte:
Da das Schreiben der Artikel und das Einstellen der Rezepte kostet viel Zeit kostet sind von mir verwendeten Produkte mit einer Verlinkung zu Partner Links versehen. Ich habe damit die Möglichkeit mir einen kleinen Kosten Ausgleich für meine Mühe zu schaffen, da ich für meine Empfehlungen ein paar Prozentchen erhalte. Der Preis wird für euch nicht teurer! Bei der Verwendung meiner Rabatt Codes erhaltet ihr zum Dank einen Rabatt. Ich freue mich weiterhin euch mit meinen Rezepten und Tipps inspirieren zu können und danke euch im Voraus für eure Hilfe.
Liebe Grüße, Verena